Gut oder Böse? Die Rolle der Pharmaindustrie in der Pandemiebekämpfung

29:18
 
Teilen
 

Manage episode 308477966 series 2548879
Von Die Presse entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die WHO warnt seit Monaten, dass dort, wo zu wenig geimpft wird, neue Mutationen entstehen werden. Omikron brachte den Beweis - genau zu einer Zeit, in der wieder lauter über eine Patentfreigabe der Impfstoffe nachgedacht wird. Alexander Herzog, Österreichs höchster Pharma-Vertreter, sieht darin eine Enteignung seiner Branche. Für Marcus Bachmann von Ärzte ohne Grenzen wäre es die einzige Möglichkeit, die Pandemie global in den Griff zu bekommen. Die beiden Experten diskutieren über die Rolle der Pharmaindustrie in der Pandemiebekämpfung.


Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter www.diepresse.com/podcast

Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie unter

Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.


Black Week-Abo-Angebot: Noch bis 2. Dezember gibt es das digitale „Presse Premium“-Abo um die Hälfte, also um 6 Euro statt 12 Euro pro Monat. Alle Infos dazu und den Bestelllink gibt es unter DiePresse.com/blackfriday

Alle "Presse"-Podcasts unter DiePresse.com/Podcast

430 Episoden