Andacht zum 21.Stg. nach Trinitatis - zu Matthäus 10,34-39 - Jesus bringt das Schwert

7:54
 
Teilen
 

Manage episode 305317206 series 2929518
Von Jörg Bachmann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Jesus bringt das Schwert
Jesus nachfolgen kann manchmal richtig radikal sein, weil das Entscheidungen von uns fordert, die richtige Konzequenzen für unser Leben haben können. Auch in unserem Verhältnis zu unseren Angehörigen. Das kann richtig weh tun. Ja das gibt es.

Darum stellen wir uns jetzt die Frage: “Wie wichtig ist uns die Familie in unserem Leben?” Die meisten würden jetzt sagen: “Sehr wichtig!”

Eltern sind ihre Kinder wichtig. Was tun sie im Normalfall nicht alles, dass es ihnen gut geht. Manchmal hört man den Satz: “Ich will, dass es ihnen besser geht als uns!”

Und auch den Kindern sind ihr Eltern wichtig. In der Bibel gib es ja sogar ein Gebot dafür:

​ Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass du lange lebest in dem Lande, das dir der Herr, dein Gott, geben wird.

Und auch der Ehepartner ist wichtig. Auch hier gibt es biblische Zusagen. Wir sorgen uns um den anderen, wenn es ihm nicht gut geht.

Da sind uns die Worte Jesu aus Mätthäus 10 richtig befremdlich.

42 Episoden