Mit Hilfsgütern hin, mit Geflüchteten zurück - private Ukraine-Hilfe mit dem Reisebus

43:09
 
Teilen
 

Manage episode 324056828 series 2974906
Von Christian Henrici entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Unsere Mitarbeiterin Katja Effertz berichtet von ihrer Busreise an die polnisch-ukrainische Grenze

In dieser Special-Episode habe ich meine Kollegin Katja Effertz zu Gast.

Sie hat gemeinsam mit Ehemann und Bruder eine Busreise an die polnisch-ukrainische Grenze organisiert.

Den Bus hatten sie voll geladen mit Hilfsgütern für die Menschen vor Ort.

Zurück gekommen sind sie mit insgesamt 39 Kriegsflüchtlingen, darunter viele Kinder und Babys. Für sie wurden bereits im Vorfeld private Unterkünfte bei bekannten Familien organisiert.

Katja verschafft uns in dieser Episode einen Einblick und erzählt, was es bei der Organisation zu beachten gibt, an wie viele Details man denken muss, warum die Busfahrt zweimal fast gescheitert wäre und womit ganz viele Helfer*innen tagtäglich zu kämpfen haben.

Unglaublich, was man alles möglich machen kann, wenn man nur will und man seine Fähigkeiten für das Gute einsetzt - eine spannende Geschichte. Bitte unbedingt anhören!

Shownotes:

☝️ Schaut euch Fotos der unglaublichen Aktion an:

➡️ Unterstützt Katja in ihrem tollen Engagement.

🙏 Danke, Lüngen Reisen, für die großartige Unterstützung! www.luengen-reisen.de

99 Episoden