Interview with Rylla Resler about luck, purpose and sharing stories

31:54
 
Teilen
 

Manage episode 232396622 series 2400769
Von Christina Jacquat entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie man in einem fremden Land sein Glück findet

Interview with Rylla Resler about luck, purpose and sharing stories

Ich mag es, wenn sich Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbinden. Umso mehr freue ich mich, dass wir heute den ersten Potenzialforscher Podcast auf Englisch halten. Zu Gast habe ich die wunderbare Rylla Resler. Rylla ist gebürtige Amerikanerin, ist teils in Paraguay aufgewachsen und lebt seit 2008 in der Schweiz. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung als Auswanderin veranstaltet sie in Basel verbindende Workshop für Expats. Mit zwei Kolleginnen hat sie 2018 das Buch «The Trailing Spouse Reimagined» veröffentlicht. Rylla erzählt unter anderem, wie man in einem fremden Land sein Glück findet, wie sie ihre innere Kritikerin zum Relaxen auf einen Thron schickt und wie wichtig es ist, wenn wir unsere Gefühle teilen.

Wichtige Entdeckungen

Glück ist nicht abhängig von den Häkchen auf der To-do-Liste, sondern von unseren Erfahrungen, die wir täglich machen.

Sharing is relaxing.

Es ist so wichtig zu wissen, dass andere dieselben Erfahrungen wie wir machen und dabei dasselbe fühlen.

Über dieses Buch sprechen wir im Interview: The Trailing Spouse Remagined, A. Quarck, R. Resler, F. Inocciati, 2018 Bergli Books

Du findest weitere Infos zu Ryllas Arbeit auf www.theexpatexperience.com und www.ryllayoga.com.

«When I stop pressuring myself I am operating from a more inspired place.» Rylla Resler

64 Episoden