Zweites Trump-Impeachment: Republikaner im Bann des Ex-Präsidenten

7:03
 
Teilen
 

Manage episode 284526704 series 93342
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Es werde voraussichtlich auch beim zweiten Impeachment-Prozess gegen Donald Trump nicht zu einer Verurteilung des ehemaligen US-Präsidenten kommen, schätzt der Tübinger Professor Michael Butter. „Dennoch ist das Verfahren aus Sicht der Demokraten nicht sinnlos“, zum einen seien die Abgeordneten durch den „Sturm“ von Trump-Anhängern auf das Kapitol am 6. Januar 2021 tatsächlich bedroht gewesen – zum anderen aber gehe es auch darum, die republikanischen Senatoren zu einer klaren Positionierung zu zwingen. Nach wie vor sei der Rückhalt für Donald Trump in seiner Partei sehr groß: „Die Partei ist innerlich extrem zerrissen, da gibt es die traditionellen Republikaner, die gern zur Vor-Trump-Zeit zurückkehren wollen und es gibt diejenigen, die erkannt haben, dass der Trumpismus ein Erfolgsmodell sein kann.“ Professor Michael Butter lehrt Amerikanistik an der Universität Tübingen, er ist Autor des Buchs „Nichts ist, wie es scheint - Über Verschwörungstheorien“, erschienen bei Suhrkamp.

1930 Episoden