Biden und der Iran: Wie der neue US-Präsident das Verhältnis zu Teheran gestalten kann

7:17
 
Teilen
 

Manage episode 282992015 series 93342
Von Südwestrundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Auch wenn der neuen US-Präsident Joe Biden möglichst bald zum Atomdeal mit dem Iran zurückkehren will, ist das nicht einfach, da viele der Sanktionen durch Beschlüsse des US-Kongresses zustande gekommen sind, die nicht einfach revidierbar sind, sagt der Nahostexperte Wilfried Buchta. Dass der Iran mit der Anreicherung von Uran auf bis zu 20 % begonnen hat, wertet Buchta als Erpressung: Iran baut damit eine Drohkulisse auf. Damit will das Land den Westen zwingen, die harten Wirtschaftssanktionen aufzuheben und die im Ausland eingefrorenen iranischen Devisenguthaben wieder zugänglich zu machen. Es wird für Biden schwierig, das Atomabkommen wieder in Gang zu setzen, da Widerstand von Israel, den Arabischen Staaten und den Republikanern zu erwarten ist.

1935 Episoden