Werden Fakenews die Bundestagswahl bestimmen?

26:11
 
Teilen
 

Manage episode 302627983 series 2647240
Von Union Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
mit den SPIEGEL-Journalisten Ann-Kathrin Müller und Maik Baumgärtner

Am 26. September 2021 wählen die Bürgerinnen und Bürger einen neuen Bundestag. Der Wahlkampf wird sich zum großen Teil ins Internet und auf Social-Media-Plattformen verlagern, was die Wählerinnen und Wähler, aber auch die Kandidatinnen und Kandidaten vor Herausforderungen stellt. Denn wie will man unterscheiden, welche Informationen im Netz richtig oder falsch sind? Welche Aussagen von Politikerinnen und Politikern wurden wirklich getätigt? Welche Interessen haben ausländische Akteure im Wahlkampf? Welche Gegenstrategien gibt es bei Parteien und Staat?

Darüber hat Michael mit der Journalistin Ann-Katrin Müller und dem Journalisten Maik Baumgärtner gesprochen. Beide sind Autoren des im Magazin „Der Spiegel“ erschienenen Artikels „Wie russische Hacker und Rechtsextreme die Bundestagswahl manipulieren wollen“.

**Mehr zum Thema: ** Social Media Briefing vor der Bundestagswahl 2021

Ihr wollt mehr Politik auf den Punkt gebracht? Hört euch auch diese Folge an:

Mehr Informationen zum Podcast unionstiftung.de/politikaufdenpunktgebracht

Mehr Podcasts der Union Stiftung:

Folgen Sie uns: facebook | instagram | LinkedIn | twitter | YouTube

82 Episoden