70 Jahre Kommission für Saarländische Landesgeschichte | Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen

27:29
 
Teilen
 

Manage episode 298278573 series 2647240
Von Union Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Vor 70 Jahren wurde die Kommission für Saarländische Landesgeschichte gegründet. Mit Vorträgen und Publikationen will die Kommission die Geschichte des Saarlandes ergründen und für die Nachwelt bewahren. Am Donnerstag, den 17. Juni hat anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens ein Festvortrag im Haus der Union Stiftung stattgefunden. Dominik hat vorab mit Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen über die Arbeit der Kommission gesprochen.

Als das Saarland 1947 als teilautonomer Staat gegründet wurde, beabsichtigte man von Seiten der ersten Landesregierung den Saarländerinnen und Saarländern eine eigene – historische – Identität zu geben. Unter anderem zu diesem Zwecke wurde die Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung durch Verordnung der Regierung Hoffmann im Juni 1951 gegründet. Sie sollte dies durch die wissenschaftliche Erforschung der Landesgeschichte bewerkstelligen. Siebzig Jahre danach kann die Kommission mit zahlreichen Veranstaltungen und 55 veröffentlichten Publikationen auf eine beachtliche Bilanz zurückschauen.

Sie wollen mehr Politik auf den Punkt gebracht? Hören Sie sich auch diese Folge an:

Mehr Informationen zum Podcast unionstiftung.de/politikaufdenpunktgebracht

Mehr Podcasts der Union Stiftung:

Folgen Sie uns: facebook | instagram | LinkedIn | twitter | YouTube

76 Episoden