082 Was braucht der Vertrieb in der Digitalisierung

15:00
 
Teilen
 

Manage episode 226223153 series 1929416
Von Hier erhalten Sie viele Tipps für ihre erfolgreiche Verkaufsstrategie. Denn wahres Interesse verkau and Ulrike Knauer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Digitalisierung im Vertrieb! B2B-Vertrieb digitalisieren

Auch im B2B-Bereich nimmt der Grad der Professionalisierung und Digitalisierung im Vertrieb durch intelligente Systeme stetig zu. Dabei bedeutet den B2B-Vertrieb digitalisieren nicht einfach nur einen Relaunch der Webseite oder die Entwicklung einer App. Es geht nicht um „Modernisierung“, sondern um eine komplett neue Art zu denken und die Beziehungen zu Geschäftspartnern in einem anderen Licht zu betrachten.

Im Kern ermöglicht die Digitalisierung des Vertriebs vor allem proaktiv statt reaktiv zu handeln. Künftig werden Sie keine mühsamen manuellen Dateneingaben oder Recherchen mehr leisten müssen und deutlich schneller zum Erfolg kommen. Vertrieb digitalisieren heißt auch, in der Neukundenakquise Chancen zu erkennen und daraus qualifizierte Leads zu generieren und im Bestandskundengeschäft auftretende Risiken automatisch zu identifizieren. Durch den Einsatz moderner Machine-Learning-Verfahren können Ihnen Systeme automatisch die nächsten potentiellen Kunden vorschlagen und den richtigen Ansprechpartner gleich mitliefern. Vergessen Sie A-Z-Listentelefonie oder mehrere Jahre alte Karteileichen – nur wer die Klaviatur der Digitalisierung im Vertrieb beherrscht, wird auch morgen noch erfolgreich verkaufen

Zwei einfache Ansätze für Ihren Erfolg

Der Schlüssel zur Digitalisierung im Vertrieb liegt im unkomplizierten Zugang zu geschäftsrelevanten Daten und Informationen. Einen strategischen Vorteil erhalten Sie, wenn Sie diese in Echtzeit oder zumindest vor Ihren Mitbewerbern erhalten. Echobot bietet eine einfache Möglichkeit aktuelle Entwicklungen im Markt und bei Ihren Kunden zu erkennen und das daraus gewonnene Wissen sinnvoll einzusetzen. Hier sind einige Tipps und erste Maßnahmen, die Sie schon sehr einfach und schnell realisieren können:

  • Zeitaufwändige manuelle Recherchen automatisieren: Es ist erschreckend, wie viel Zeit in Unternehmen mit der händischen Recherche und Datenpflege verschwendet wird. Am besten rechnen Sie es sich mit unserem Effizienz-Kalkulator einmal selbst aus. Investieren Sie daher in Datenbanken, Tools und Software, die Ihren Mitarbeitern Zielgruppenselektionen ermöglicht und sie automatisch über Aktualisierungen informiert.
  • Nutzen Sie anlassbezogene Neukundenansprache: In jeder Branche können Vertriebsmitarbeiter anhand gewisser “Signale” erkennen, wann der richtige Zeitpunkt zur Ansprache eines Kunden ist. Diese können über Smart-Data-Tools automatisch abgefangen und den jeweiligen Unternehmen zugeordnet werden. Ihre Mitarbeiter werden dann täglich im CRM oder per E-Mail-Alert über neue Chancen informiert und können sofort tätig werden.

133 Episoden