Fehlfarben 19: LAND_SCOPE / BODYSCAN

 
Teilen
 

Manage episode 226058740 series 53078
Von Anke, Felix und Florian entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Podcast herunterladen (MP3-Direktlink, 86 MB, 108 min), abonnieren (RSS-Feed für den Podcatcher eurer Wahl), via iTunes anhören.

Wir besuchten zwei erstaunlich große Ausstellungen und wagten uns nebenbei erstmals an Orange Wines.

00.00:00. Begrüßung und Vorstellung.

00.01:30. Blindverkostung des ersten Weins.

00.03:55. Die erste Ausstellung LAND_SCOPE im Stadtmuseum München läuft noch bis zum 31. März und zeigt Fotos, die sich mit dem Thema Landschaft beschäftigen – was spannender ist als es sich vielleicht erst einmal anhört.

00.33:50. Der zweite Wein.

00.57:30. Fazit der ersten Ausstellung: drei Daumen nach oben.

00.59:20. Der dritte Wein.

01.04:30. Die zweite Ausstellung, BODYSCAN, läuft noch bis zum 2. März in der Eres-Stiftung. Ihr lautet „Anatomie in Kunst und Wissenschaft“ und genau das ist es dann auch.

01.38:50. Ein weiteres Fazit: Auch hier drei Daumen nach oben.

01.40:40. Wir lösen die Weine auf. Uns haben alle geschmeckt: Ganz klar vorne war der dritte Wein, dann der zweite, und selbst der letzte Platz ist keiner, weil auch der uns sehr gut gefallen hat.

Wein 1: Johannes Zillinger, Revolution – White Solera, ohne Jahrgang, Cuvée aus Chardonnay, Riesling und Scheurebe, 12,5%, für 12,90 Euro gekauft bei 225 Liter.

Wein 2: Eschenhof Holzer, Invader (2017), Müller-Thurgau, 12,5%, für 12,90 gekauft bei 8 Green Bottles.

Wein 3: Dario Princic, bianco trebez (2009), Cuvée aus Chardonnay, Sauvignon blanc und Pinot Grigio, 14%, für 29,90 gekauft bei orange-wines.com.

32 Episoden