Folge 15: E-Auto Prämie, Nordrhein-Westfalen wählt und G7

42:29
 
Teilen
 

Manage episode 328106027 series 3311740
Von Studio Bummens & K2H, Studio Bummens, and K2H entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Kommt eine Abwrackprämie? Oder doch nicht? Es gab diese Woche großen Wirbel um eine mögliche Ausweitung der E-Auto-Prämie. SPD und Grüne waren empört, Verkehrsminister Wissing dementierte umgehend. Was ist da los in der Koalition? Unternehmer und Politik-Berater David Wortmann und SPIEGEL-Redakteurin Valerie Höhne erklären die Hintergründe. Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen gewählt, wegen ihrer Bedeutung die „kleine Bundestagswahl“ genannt. Klimaaktivist Linus Steinmetz begründet, warum er eine klare Wahlempfehlung ausspricht: Nicht CDU wählen! Und ab Donnerstag treffen sich die G7-Außenminister:innen in Schleswig-Holstein. Unsere drei Diskutant:innen blicken mit Skepsis auf dieses sehr wichtige Treffen der Mächtigen, da die Folgen des russischen Angriffskrieges die dringende internationale Zusammenarbeit in der Klimapolitik von der Agenda verdrängen könnte.

Abonniert uns ab sofort für eine wöchentliche Einordnung der wichtigsten Ereignisse in Politik und Wirtschaft und ihre Auswirkungen auf die Klimakrise. Über Euer Feedback und Themenvorschläge freuen wir uns unter PODSTEHUNSBEI@studio-bummens.de

Planungen für eine Abwrackprämie? Bundesverkehrsminister - Wissing dementiert Medienbericht über Planungen für eine "Abwrackprämie" und höhere Kaufprämien für E-Autos | deutschlandfunk.de

SPD kritisiert Pläne von Volker Wissing für höhere E-Auto-Kaufprämie - DER SPIEGEL Elektroautos: Wie die Kaufprämie am Ziel vorbeiführt - DER SPIEGEL

NRW-Wahl: Die „kleine Bundestagswahl“ und die Bedeutung fürs Klima Bochum: Aktivisten sprechen von gescheiterter Klimapolitik - waz.de Erneuerbare Energien: "Viel angekündigt, nichts geliefert" - Landespolitik - Nachrichten - WDR Hendrik Wüst verlangt sichere Gasversorgung für NRW-Industrie - DER SPIEGEL

G7-Außenministertreffen ab Donnerstag Entschlossen handeln statt nur reagieren - Deutschlands Präsidentschaft der G7 im Jahr 2022 - Auswärtiges Amt (diplo.de)

23 Episoden