66: Gesundheitszirkel als Externe/r moderieren - 5 Probleme in der Umsetzung

15:07
 
Teilen
 

Manage episode 324002643 series 3010462
Von Veronika Jakl entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Als Externe/r kann man auch "dumme Fragen" stellen und Arbeitsbedingungen hinterfragen. Man ist nicht betriebsblind. Man kennt dafür aber die Beteiligten und ihre Eigenheiten auch nicht.

In dieser Episode erzähle ich Ihnen, warum es manchmal mühsam oder sogar problematisch ist, wenn man als externe/r BeraterIn Gesundheitszirkel moderiert. Nach dieser Episode kennen Sie die 5 Stolperfallen, die Externe haben und können bewusst gegensteuern, wenn Sie selbstständig sind.


Wenn Sie 103 kostenlose Tipps erhalten wollen, wie Sie Ihre betriebliche Prävention verbessern können, dann klicken Sie gerne HIER.


Kennen Sie den Spruch "Der Prophet im eigenen Land zählt nichts."? Meinungen oder Vorschläge von internen GesundheitsmanagerInnen werden manchmal nicht so ernst genommen. Wohingegen den externen BeraterInnen scheinbar der rote Teppich ausgerollt wird. Es kann schon Vorteile habe, wenn man der externe "Prophet" ist und nicht intern arbeitet.

Moderation von Gesundheitszirkeln als Externe/r

Vorteile:

  • Keine Vorurteile gegenüber Personen
  • Keine schlechten Erfahrungen mit mir
  • Weniger Angst vor fehlender Anonymität
  • Offeneres Ansprechen von negativen Arbeitsbedingungen
  • Leichteres Ansprechen von impliziten Konflikten

Probleme:

  • Planung von Prozess dauert länger
  • Informationsfluss ist vorab manchmal abgeschnitten
  • Vertrauen aufbauen dauert viel länger
  • Kenne Beteiligte und ihre Eigenheiten nicht
  • Kostet mehr Budget

Weitere Empfehlung:

Episode 39: 3 Erfolgsfaktoren für interaktive Online-Workshops

Wenn Sie jemanden kennen, für die/den der Podcast wertvoll sein könnte, dann freue ich mich über eine Weiterempfehlung!

Und wenn Sie sich mit Gleichgesinnten weiterentwickeln wollen: Schauen Sie vorbei unter www.PioniereDerPraevention.com – Das ist ein großes Netzwerk von Selbstständigen und innerbetrieblichen Fachkräften aus Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement, Arbeitspsychologie und sogar einigen Behörden-VertreterInnen.


Feedback und Fragen an Veronika Jakl: office@pionierederpraevention.com

Veronika Jakl auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/veronika-jakl/

Hier geht es zur Online-Akademie „Pioniere der Prävention“: www.PioniereDerPraevention.com

Wenn Ihnen dieser Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Rezension in Ihrer PodcastApp oder direktes Feedback unter office@pionierederpraevention.com

Beste Grüße!

113 Episoden