#5 BIS ZUM UMFALLEN? Sollten wir nur noch 20h arbeiten?

16:57
 
Teilen
 

Manage episode 266787290 series 2742395
Von Lisz Hirn, OH WOW, Lisz Hirn, and OH WOW entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Lisz Hirn denkt laut mit uns nach – dieses Mal über Arbeit

Hackeln und schuften, bis die Rücken schmerzen, die Köpfe rauchen oder die Maushände in ihrer gekrümmten Haltung einfrieren. Aber nur mehr bis Mittwochmittag, dann verabschieden wir uns für vier Tage ins Wochenende: Immer wieder taucht die 20h-Woche als süße Karotte der Arbeitswelt von Morgen vor unserer Nase auf.

Arbeit als Bedingung des Menschseins? – Wie gehen diese Thesen von Engel und Arendt (Arbeiten, Herstellen und Handeln als conditio humana) mit der heutigen Sehnsucht nach mehr Freizeit zusammen? Und wie stellt sich Marx‘ Schwiegersohn, Paul Lafarge, das bitte im Gesundheitswesen oder in der Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur vor, wenn wir alle nur mehr 3h pro Tag arbeiten sollen? Lisz Hirn beleuchtet die 20h-Woche von allen Seiten und fragt sich mit dir, worüber wir uns abseits des animal laborans noch als Menschen definieren können.

Buchtipps: Hannah Arendt, Vita activa

Albert Camus: Der Mythos des Sisyphos

Quellenangabe: Friedrich Engels: Dialektik der Natur

Hannah Arendt, Vita activa

Paul Lafargue: Das Recht auf Faulheit

Podcast-Empfehlungen: Jeannes Heldinnen

Für Mut und Inspiration https://www.ohwow.eu/jeannes-heldinnen

Darf's a bisserl Mord sein? Österreichs erster unabhängiger True Crime Podcast

Für spannende und unterhaltsame Stunden https://www.darfseinbisserlmordsein.com/

Bücher von Lisz Hirn: Geht’s noch? Warum die konservative Wende für Frauen gefährlich ist Wer braucht Superhelden? Was wirklich nötig ist, um unsere Welt zu retten https://www.styriabooks.at/info/autoren/lisz-hirn Don’t forget: #supportyourlocalbookstore

Credits: Jingle: OH WOW mit Almut Schäfer-Kubelka Grafik: Zsa Zsa @zsazsawegor OH WOW : www.ohwow.eu Molden Verlag: www.styriabooks.at

10 Episoden