Theodor W. Adorno - Kulturindustrie.

2:23:49
 
Teilen
 

Manage episode 334405184 series 2850413
Von Jona & Micha Drewes and Micha Drewes entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

So einige Muggels in Harry Potter leben in Armut. Ist das nicht seltsam? Warum stören wir uns nicht daran, dass so etwas wie Geldnot, in einer fantasievollen Zauberwelt wie der von J. K. Rowling zu existieren weiß? Ein Stichwort liefert uns dabei einer der größten Philosophen des letzten Jahrhunderts: Theodor W. Adorno. Mit seinem Begriff der Kulturindustrie, schafft er es, die größten Missstände unserer Zeit aufzudecken. Ihr dachtet, wir leben in aufgeklärten Zeiten? Jein! Denn der Philosoph der sogenannten "Frankfurter Schule" zeigt uns, dass Aufklärung nicht nur etwas Positives zu sein hat. Wir schauen in dieser Episode auf seine Kapitalismuskritik und klären den Begriff der "negativen Dialektik", der möglicherweise euer gesamtes Denken, grundlegend auf den Kopf stellen könnte - hier bei Philosophie to go.

Danke für euren support <3
www.patreon.com/philosophietogo
www.steadyhq.com/de/philosophietogo

80 Episoden