Stoffdesigner trifft Weltenbummlerin: Martin Leuthold und Yvonne Eggenberger

53:47
 
Teilen
 

Manage episode 321996113 series 2586413
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sie sind von der Ostschweiz aus in die Welt gestartet – und nach einem spannenden und international geprägten Leben beide wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Yvonne Eggenberger (78) Sie ist von ihrer Heimatstadt St.Gallen aus ein halbes Leben in der Welt herum gereist. Aus Lust am Unbekannten, aus Neugier an fremden Kulturen, Ländern und Menschen. Schon als 17jährige fuhr sie mit dem Schiff über den Atlantik und lebte für ein High-School-Jahr bei Gasteltern in den USA. Das Fernweh liess sie nicht mehr los. Bis übers Pensionsalter hinaus war Yvonne Eggenberger monatelang unterwegs, oft auch alleine mit ihrem Geländewagen. Ihre letzte grosse Reise führte von Südamerika bis nach Kanada. 2019, im Alter von 75 Jahren kehrte Yvonne Eggenberger nach St.Gallen zurück und wurde in ihrer Geburtsstadt sesshaft. Ein solches Leben hat einen Preis: Statt eines stattlichen Eigenheims hat Yvonne Eggenberger heute diverse Reisetagebücher und Fotobände. Martin Leuthold (69) Er hat während Jahrzehnten das Schweizer Textildesign geprägt und als Kreativdirektor der Jakob Schlaepfer AG Stoffe entworfen, aus denen grosse Modeschöpfer in Paris, Mailand und anderswo Haute Couture für die Laufstege schneiderten. Dafür hat ihn das Bundesamt für Kultur 2013 mit dem Grand Prix Design ausgezeichnet. Martin Leuthold ist als eines von 6 Kindern in einem kleinen Thurgauer Weiler gross geworden. Schon früh haben Lehrer und Eltern sein Talent erkannt, später auch die Patrons der St.Galler Textilindustrie. Bei Modeschauen der grossen Haute Couture Häuser sass er regelmässig in der ersten Reihe. Inspirationen holte er sich in der Natur sowie im grossen Garten seines Elternhauses, das er heute mit seinem Lebenspartner bewohnt. Die Gesprächssendung «Persönlich» von Radio SRF 1 kommt am Sonntag, 6. März 2022 live aus der Lokremise St. Gallen. Beginn der Sendung um 10 Uhr. Die Verantstaltung ist bereits ausgebucht.

176 Episoden