Biohacking mit Photobiomodulation

55:40
 
Teilen
 

Manage episode 288002016 series 2817841
Von Rolf Duda entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In meiner neuesten Podcast-Folge stelle ich dir eine Biohacking-Technik vor, die ich selbst bereits seit drei Jahren für mich nutze.

Die Rede ist von der Rotlichttherapie, auch bekannt als sogenannte «Photobiomodulation». Diese ist ein Teilbereich der «Photobiologie» – einem Forschungszweig, der sich mit photochemischen Reaktionen in biologischen Systemen beschäftigt, also mit der Auswirkung von Licht auf lebende Organismen. Die «Photobiomodulation» ist somit eine Therapieform, die unter Anwendung bestimmter Lichtwellenlängen regenerative zelluläre Prozesse in Bewegung setzt und die Zellen mit Energie beliefert.

Gemeinsam mit den beiden Experten von Luminousred, Thomas Lechner und Barbara Sekulovska, besprechen wir in dieser Podcast-Episode die Grundlagen der «Photobiomodulation» und erklären zudem, welche chemischen Prozesse wirken, wenn die einzelnen Lichtstrahlen ihrer Geräte auf unsere Zellen treffen. Barbara forscht unter anderem zu den Themen Burnout und Glück, Thomas ist sogenannter «Licht-Experte». Beide schreiben zudem gerade an ihren Doktorarbeiten.

Zu den bekannten Vorteilen der «PBM» zählen unter anderem bessere Haut, mehr Energie, besserer Schlaf, größere Leistungsfähigkeit und eine schnellere Wiederherstellung von menschlichen Zellen und damit eine effektivere Wundheilung. Wie genau all das funktioniert und warum es sich auch für dich lohnt, die «PBM»-Methode auszuprobieren, erfährst du in dieser Folge.

Hör’ doch mal rein!
Schau dir auch unbedingt das super Video mit den Tipps von Thomas und Babsi auf unserem Youtube Kanal an.
Rabattcode: PEAKWOLF

8 Episoden