Warum gegen etwas zu kämpfen nicht immer die Lösung ist.

17:19
 
Teilen
 

Manage episode 242332141 series 2544755
Von Miriam Brennig entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie man etwas verändern kann ohne zu kämpfen.

Man schafft niemals Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu verändern, baut man neue Modelle, die das Alte überflüssig machen. – Buckminster Fuller

In dieser Folge geht es um die These dieses Zitates und warum ich denke, dass wir keine Veränderung herbei führen wenn wir gegen etwas kämpfen. Falls dir diese Folge gefallen hat, kannst du sie gerne an jemanden, den sie auch interessieren könnte weiter leiten. Das würde mich sehr freuen! :)

Du findest mich bei Instagram unter: @miriambrennig

90 Episoden