Die Angst vor dem Nichtstun oder Zeit zu verschwenden.

28:43
 
Teilen
 

Manage episode 242332138 series 2544755
Von Miriam Brennig entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum die passiven Phasen so wertvoll und wichtig sind.

Es geht um das Gefühl, nicht das produktivste mit seiner Zeit anzustellen, bzw. nicht genug beizutragen, wenn man seine Aufmerksamkeit nach innen kehrt. Ich spreche darüber, warum die passiven Kräfte wie zum Beispiel das Spüren, oder einfach zu sein auch gewürdigt werden dürfen und teilweise sogar wichtiger sein können, als die aktiven Phasen. Falls du also das Gefühl kennst, irgendwie nicht produktiv genug zu sein, oder festzustecken und dadurch Zeit zu verschenken, ist diese Folge vielleicht etwas für dich :)

Mein Instagram: @miriambrennig

90 Episoden