53. Denken, definieren, entscheiden. Oder ins Ungewisse hinein entspannen...?

21:45
 
Teilen
 

Manage episode 242332137 series 2544755
Von Miriam Brennig entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum viel Denken uns nicht immer weiter bringt.

Denken, definieren, entscheiden. Oder können wir uns in das Ungewisse hinein entspannen…? Unser Verstand liebt es die Dinge, die in unserem Leben passieren immer genau einzuordnen, zu benennen oder zu planen. Und natürlich über sie nachzudenken. Oder besser – sie zu zerdenken. Warum wir aber durch dieses ganze Denken nicht unbedingt zu einer Lösung finden oder uns unter Umständen für etwas entscheiden, was zwar logisch ist, aber nicht unbedingt das richtige für uns, das erfährst du in der Folge. Es geht auch darum, wie wir uns in das Ungewisse hinein entspannen können, ohne vorher genau wissen zu müssen was kommt. Also zu vertrauen, dass wenn es wirklich an der Zeit ist sich zu entscheiden, dass wir dann wissen werden, was richtig ist. Denn dieses ewige hin und her hat (mir zumindest) noch nie wirklich etwas gebracht :)

Mein Instagram: @miriambrennig

90 Episoden