#73 Wie kriege ich Teams resilient? - Danny Herzog-Braune im Gespräch mit Prof. Dr. Kilian Hennes

1:04:34
 
Teilen
 

Manage episode 323659830 series 2773089
Von Danny Herzog-Braune entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Herzlich willkommen liebe Zuhörerinnen und Zuhörer zu einer neuen Paperwings Podcastfolge: Heute geht es um das Thema: „Wie kriege ich Teams resilient?“ Als Experten habe ich den Autoren und Supervisor Prof. Dr. Kilian Hennes eingeladen. Kilian Hennes hat nach seinem Biologiestudium mit anschließender Promotion ein Prüfinstitut gegründet und war international in der technischen Unternehmensberatung tätig bevor er die Weiterbildung zum Systemischen Coach (SG) und Supervisor (DGSv) absolviert hat. An der Fachhochschule Südwestfalen ist er Professor und Leiter eines Masterstudiengangs in den Lebenswissenschaften. Seit 2016 leitet er das Institut Findergarten. Hier arbeitet er insbesondere als Teamcoach und Supervisor. Er gestaltet Workshops, Seminare und Weiterbildungen unter anderem zu den Themen Teamresilienz, Qualitätsentwicklung und systemisches Coaching. Dieses Buch ermutigt, im resilienten Miteinander neue Lösungen zur Bewältigung von Krisen zu suchen. Wie dies in Arbeitsteams, Familien, Vereinen oder sonstigen Institutionen möglich ist, zeigt ein übersichtliches 7-Phasen-Programm. Zur gemeinsamen und persönlichen Entwicklung trotz Krise stellt das Buch einen theoretischen Rahmen und viele praktische Beispiele dar. Es beschreibt ausführlich, welche positiven Auswirkungen es haben kann, Veränderungen zuzulassen und sich dabei auf die Stärken aller Personen einer Gruppe oder eines Teams zu besinnen. Resilienter Neubeginn wird auf der Grundlage eines evolutionären Denkens angeregt und gewohnte, aber hinderliche Vorstellungen werden kritisch hinterfragt. Die Bedeutungen von Lösungsfokussierung, Akzeptanz, Beziehungspflege, Flexibilität, Transparenz und Wertschätzung sind anschaulich im Kontext von Transformation und Krisenbewältigung erklärt. Es werden aktuelle Ergebnisse der internationalen Resilienzforschung in ein übersichtliches und praktisch brauchbares Gesamtverständnis gebracht. Mit Krisen sind hier einerseits prekäre Situationen im privaten Bereich sowie bei beruflichen Teams angesprochen. Andererseits geht es auch um globale Krisen, mit denen Teams in Organisationen und Institutionen zurecht kommen müssen. Dabei wird globale Transformation nicht ohne das Zutun starker und gut kooperierender Teams gelingen. Der systemische Ansatz durchzieht den gesamten Inhalt. Das Buch wirbt für eine lösungsorientierte Haltung im Team, bei der das ganze Leben als beständige Weiterentwicklung anerkannt wird. Das Buch stellt insgesamt eine systemisch-lösungsorientierte Grundlegung in Theorie und Praxis dar.

108 Episoden