63. Führung durch die Hintertür: "Jagt doch die Führungskräfte zum Teufel!"? (Christina Grubendorfer)

33:16
 
Teilen
 

Manage episode 314373402 series 2738918
Von Christina Grubendorfer, LEA GmbH - become better, Christina Grubendorfer, and LEA GmbH - become better entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ein Impuls von Christina Grubendorfer

Agile Organisationen setzen auf Selbstorganisation statt Hierarchien. Damit einher geht ein geändertes Führungsverständnis. Aber wie sieht gute Führung aus? Die Meinungen dazu sind so unterschiedlich wie die Bedürfnisse und gelegentlich heißt die Devise schlicht: „Jag doch die Führungskräfte zum Teufel!“ Führung wird dann assoziiert mit all den negativen Mustern in Organisationen, die man mit Agilität zu überwinden versucht – sie hat einen schlechten Ruf. Doch was handelt man sich damit ein? Führung ist unvermeidbar – ohne Führung geht es nicht. Wie kann Führung denn anders verstanden werden? Wie passiert überhaupt Führung? Was ist die Kernaufgabe von Führung?

Auf den Kanban Community Days hat LEA Gründerin Christina Grubendorfer in ihrer Keynote an die Grauzonen des agilen Verständnisses geführt und gezeigt, dass ein Perspektivwechsel hilfreich ist, der ganz neue Handlungsfelder nicht nur eröffnet, sondern dringend nahelegt. In dieser Folge des LEA Podcast geht sie auf die wichtigsten Punkte ihrer Keynote ein.

Mehr über LEA erfahren: www.become-better.org

102 Episoden