Artwork

Inhalt bereitgestellt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

RadioGPT & Podcasts der Bundesregierung | Nr. 87 Briefing

10:28
 
Teilen
 

Manage episode 375207432 series 1362995
Inhalt bereitgestellt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen: unsere Hausmeistereien. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Briefing-Themen

  • Meldung #1: RadioGPT: KI trägt Nachrichten vor, führt Interviews und wählt Musik aus:

  • Meldung #2: Podcasts der Bundesregierung haben nur wenige Hörer

  • Meldung #3: Wenn Apple “sherlockt”

Inhalte der Folge: Transkript

(Wir lassen die Sendung über das Tool Wit.ai transkribieren – leider nicht komplett fehlerfrei, aber doch interessant zu lesen.)

[0:01] Online-Geister, Hausmeistereien hallo liebe Podcast-Hörer zu den Hausmeistereien und willkommen zurück liebe Radiohörer bei online Geistern, Immer noch Folge acht sieben achtzig, Mhm ja wir nähern uns sehr stark den Neunzigern, bald werden wir Dreistelliges kriegen. Warte mal nächsten Jahr dann.
Nächsten Jahr sind wir dann nicht bin gespannt Folge hundert, wir müssen uns langsam mal Gedanken machen, was wir da machen wollen. Aber zum Finale gibt’s einmal Musik, ist die auch wieder frei verwendet worden? Ja. Sehr schön aus dem Remix. Wir lieben frei verwendbare Creative Comments oder sonstige Lizenzen unterliegende Musik. Vor bringen wir euch aber noch auf den aktuellen Stand. Beginnt mit auch einem Radiothema, Radio GPT, eine KI trägt Nachrichten vor für Interviews und wählt Musik aus, also sieht genau wie ich, ähm.

[0:49] Nur halt. Genau sagen. Also ich meine, du machst ja demnächst eh eine Ausbildung, also keine Zeit mehr. Ja.
Ähm nee, aber ohne Scherz, das ist wirklich ein äh ziemlicher Trend in letzter Zeit, also ähm selbst also Radio GPT by Stream on Punkt FM. Link packen wir euch in die Shownotes ähm mit der Live Local Empower by AI.
Radio GPT als eine Radio-Software, die auf GPT drei aufsetzt und Moderatoren komplett ersetzt. Also es gibt wirklich, keinen Mensch mehr, der da irgendwas spricht. Ich habe mir das schon ein paar Mal auch angehört. Das sind halt wirklich so diese 0815 Radiosender, die halt einfach so aus den Achtzigern, Neunzigern und das Beste von heute.
Zwar auf Englisch Variante, aber ich habe schon mal recherchiert, es gibt auch schon eine deutsche Variante, also es gibt sowieso schon einen deutschen Sender, der Interesse angemeldet hat, ein Radio GPT, aber, absolut Radio war schneller gewesen, einer aus Bayern kommende äh Ja äh DAB Plus Sendeanstalt, also die kann man nur über ähm nur über Digitalradio hören und da gibt’s halt eben absolut Radio Punkt DE.

[1:55] Äh zum Thema AI Stream gibt’s ja halt eben die, KI, die dann halt äh durchs Programm führt in einem der Streams. Also es ist dann äh ich glaube, das hat doch in dem Sinne keinen wirklichen äh Titel, wie das Set heißt. Also gibt’s natürlich absolut relax, absolut äh Sonstiges, also wo halt eben dann immer das grobe Thema, Teil des Sendertitels ist, also absolut Kai gibt’s, glaube ich, jetzt nicht als Namen, aber es ist momentan so ein Experiment von dem Sender, was ich auch ganz interessant fand, ich habe mir beide schon mal angehört, muss sagen, die Englische Variante finde ich persönlich überzeugender, also ein bisschen natürlicher in der Sprachsynthese als das Deutsche, aber klar für englische Sprache gibt’s im Nahverlauf wesentlich mehr Trainingsdaten, gibt’s wesentlich mehr äh Sprecherdaten auch, aber.

[2:36] Spannende Entwicklung, also wir hier bei Radio Coax sind uns aber trotzdem äh relativ sicher, Wir werden auch in ein paar Jahren noch so äh einzigartig. Mhm. Das wird keine KI ersetzen können Genau, was aber auf jeden Fall ersetzbar oder auf jeden Fall verbesserbar wäre. Äh zweite Meldung, die Podcasts der Bundesregierung. Ja, es gibt wirklich, unserer Bundesregierung könntet ihr auf vorgehaltene Pistole keinen einzigen nennen. Das ist nämlich auch das Problem, ähm denn bei Unternehmen heute Punkt DE, da gab’s dann mal so eine Meldung an der Stelle, das hat eben die Podcast der Bundesregierung nur wenige Hörer haben. Deswegen, Liebe Bundesministerien, liebe Bundesregierung da draußen, Online-Gasse bitte euch gerne Unterstützung an. Wir machen auch Podcast Consulting, falls ihr Unterstützung brauchen könnt. Ich könnte auch eure Unterstützung im Marketing Weil ich hatte davon nichts mitbekommen, dass es Distribution an der Stelle vielleicht sind die ja super, vielleicht sind die absolut großartig. Weiß man nicht mal. Also ich habe ein paar schon mal gehört, das ist leider an vielen Stellen so ein äh Fachgelaber so ein Experten mit dem anderen trifft. Leider muss ich sagen ähm.

[3:35] Wer es aber auch wirklich gut macht, muss ich sagen, das Podcast angeht zum öffentlich rechtlichen Bereich äh zumindest Deutschlandfunk sehr gute Podcast-Formate, aber das nochmal ein anderes Thema, einfach nochmal für gehört haben an der Stelle, und unsere letzte Meldung wäre von T3M kommend, wenn Apple sherelockt, Was das bedeutet und wie betroffene Unternehmen reagieren können. Was meinst du, dass der von der Medor gar nix gehört? Nee, hast du kurz im Fluss gelaufen das war wirklich jetzt schon eine Weile drinnen, also Richtig Hausmeister rein. Ähm. Was ist Sherlocking über einzelne kleinen Hinweis der ganzen Lebensgeschichte her sich erfinden, Ah, die hat Schmutz unter den Fingernägeln, also geht sie fremd. Hm ja, so halb und halb. Also laut Tetra N, also, Showlocking, wenn es Unternehmen eine neue Funktion herausbringt, die einer bereits bestehenden Drittanbieter-App erstaunlich ähnlich ist.
Was hat zu tun? Wird halt einfach so bezeichnet. Äh also hier Apples Desktop Suche hatte 2002 den Namen Sherlock bekommen und im Zuge eines Updates neue Funktionen verpasst bekomme und das hat halt eben sehr an äh äh dritt Party Anwendung namens Watson erinnert.

[4:51] Und na ja, da kam der Name so ein bisschen dieses Sherlocking, also er hat eben wie bei der Desktop-Anwendung Sherlock nachgemacht. Also ist halt einfach abkupfern, kopieren, deswegen vor allem für alle unsere Fans und Freunde da draußen, die im Bereich von Apple irgendwas machen, also sei es jetzt, dass ihr io Apps App programmiert iOS Apps programmiert äh oder sonstige. Äh Software vielleicht, im Kontext mit Apple herstellt, bitte immer im Hinterkopf behalten. Ihr seid nur geduldeter Gast auf diesen Plattformen. Denn wenn Apple oder Google oder Microsoft der Meinung sind, Ich kann das doch klauen damit selbst Geld verdienen, Nee, die haben im Normalfall aktuell mehr Marktmacht als ihr wahrscheinlich und längerer Nebel. Ja. Fand ich einen sehr interessanten Artikel, deswegen mal mit erwähnt gehabt und, Punkt aus bei dem Thema haben wir heute nicht. Ja, dann kommen wir direkt zur Musik. Die ist vom OC-Remix-Album World Recit wo mehrere, ja Künstler, Musiker, Musikerinnen die Musik von der Golden Tanzspiele neu interpretieren und wir haben jetzt das äh Thema, Home, die haben halt das Adapton äh neu reprettiert von Ghana und da heißt es Delay On.

[5:57] Music.

[8:45] Das war die von Ghana, Von OC-Remix neuterpretiert äh aus äh dem GBA Eulenspiel äh Golden Sun, der Track and Adapts Home. Den dürft ihr frei verwenden, solange ihr nicht direkt damit Geld verdient. Ähm ihr müsst nur wen das von außen Remix kommt.
Ähm und man muss auch noch mit der kurzen mit erwähnen, dass ihr trainiert das äh Lied erfahren habt von Onlinegeistern und damit sind wir jetzt auch schon am Ende, Genau, vielen, vielen Dank fürs Zuhören und, Das war’s für heute. Dresden hat mich gefreut. Hat mich auch sehr gefreut, Christian. Wir ruhen uns beim nächsten Mal und dann gibt’s eine Live-Episode, die Onlinegeister füllen sich einen langgehegten alten Traum Wir nehmen wirklich mal live, live eine Episode auf, zumindest bei Twitch nehmen wir die live auf. Das wird nämlich auch unser Thema sein und hören könnt ihr das Ganze oder uns auch besuchen, wenn ihr möchtet. Am 15. September 2023 in der Bahnhofslounge im Hauptbahnhof in Halle an der Saale zum mitteldeutschen Barcamp. 15. September vor Ort live bei Twitch parallel in der Hoffnung, dass es die Infrastruktur im digitalen Her gibt, aber, Dann in der nächsten Folge wird es um das Thema Twitch gehen.

[9:50] Music.

[10:02] Das war Online-Geister. Radio Bernetz Kultur, Social Media und PR. Von und mit Tristan Bealet, Christian Allner. Alle Links zur Sendung, Kontaktmöglichkeiten des Archiv zum Nachhören gibt es unter WWW Punkt online Geister.

[10:18] Music.

Briefing bei SocialMediaStatistik

Die Infos haben wir detailliert recherchiert, auseinandergenommen und als Weekly Virals in unserem Briefing bei Social Media Statistiken eingestellt:

Livestream der Sendung

Unsere Hausmeistereien streamen wir euch auch live auf unserem YouTube-Kanal und freuen uns immer über Feedback!

Moderatoren & Gäste

An dieser Episode haben in zunehmender Follower-Zahl mitgewirkt:

Quellen & Links

  • siehe Link zu SocialMediaStatistik

Gespielte Musik in der Radioversion

Erwähnte Folgen

Hören & Download

Der Beitrag RadioGPT & Podcasts der Bundesregierung | Nr. 87 Briefing erschien zuerst auf #Onlinegeister.

  continue reading

101 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 375207432 series 1362995
Inhalt bereitgestellt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tristan Berlet & Christian Allner, M.A. sowie Gäste, Tristan Berlet, Christian Allner, and M.A. sowie Gäste oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen: unsere Hausmeistereien. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Briefing-Themen

  • Meldung #1: RadioGPT: KI trägt Nachrichten vor, führt Interviews und wählt Musik aus:

  • Meldung #2: Podcasts der Bundesregierung haben nur wenige Hörer

  • Meldung #3: Wenn Apple “sherlockt”

Inhalte der Folge: Transkript

(Wir lassen die Sendung über das Tool Wit.ai transkribieren – leider nicht komplett fehlerfrei, aber doch interessant zu lesen.)

[0:01] Online-Geister, Hausmeistereien hallo liebe Podcast-Hörer zu den Hausmeistereien und willkommen zurück liebe Radiohörer bei online Geistern, Immer noch Folge acht sieben achtzig, Mhm ja wir nähern uns sehr stark den Neunzigern, bald werden wir Dreistelliges kriegen. Warte mal nächsten Jahr dann.
Nächsten Jahr sind wir dann nicht bin gespannt Folge hundert, wir müssen uns langsam mal Gedanken machen, was wir da machen wollen. Aber zum Finale gibt’s einmal Musik, ist die auch wieder frei verwendet worden? Ja. Sehr schön aus dem Remix. Wir lieben frei verwendbare Creative Comments oder sonstige Lizenzen unterliegende Musik. Vor bringen wir euch aber noch auf den aktuellen Stand. Beginnt mit auch einem Radiothema, Radio GPT, eine KI trägt Nachrichten vor für Interviews und wählt Musik aus, also sieht genau wie ich, ähm.

[0:49] Nur halt. Genau sagen. Also ich meine, du machst ja demnächst eh eine Ausbildung, also keine Zeit mehr. Ja.
Ähm nee, aber ohne Scherz, das ist wirklich ein äh ziemlicher Trend in letzter Zeit, also ähm selbst also Radio GPT by Stream on Punkt FM. Link packen wir euch in die Shownotes ähm mit der Live Local Empower by AI.
Radio GPT als eine Radio-Software, die auf GPT drei aufsetzt und Moderatoren komplett ersetzt. Also es gibt wirklich, keinen Mensch mehr, der da irgendwas spricht. Ich habe mir das schon ein paar Mal auch angehört. Das sind halt wirklich so diese 0815 Radiosender, die halt einfach so aus den Achtzigern, Neunzigern und das Beste von heute.
Zwar auf Englisch Variante, aber ich habe schon mal recherchiert, es gibt auch schon eine deutsche Variante, also es gibt sowieso schon einen deutschen Sender, der Interesse angemeldet hat, ein Radio GPT, aber, absolut Radio war schneller gewesen, einer aus Bayern kommende äh Ja äh DAB Plus Sendeanstalt, also die kann man nur über ähm nur über Digitalradio hören und da gibt’s halt eben absolut Radio Punkt DE.

[1:55] Äh zum Thema AI Stream gibt’s ja halt eben die, KI, die dann halt äh durchs Programm führt in einem der Streams. Also es ist dann äh ich glaube, das hat doch in dem Sinne keinen wirklichen äh Titel, wie das Set heißt. Also gibt’s natürlich absolut relax, absolut äh Sonstiges, also wo halt eben dann immer das grobe Thema, Teil des Sendertitels ist, also absolut Kai gibt’s, glaube ich, jetzt nicht als Namen, aber es ist momentan so ein Experiment von dem Sender, was ich auch ganz interessant fand, ich habe mir beide schon mal angehört, muss sagen, die Englische Variante finde ich persönlich überzeugender, also ein bisschen natürlicher in der Sprachsynthese als das Deutsche, aber klar für englische Sprache gibt’s im Nahverlauf wesentlich mehr Trainingsdaten, gibt’s wesentlich mehr äh Sprecherdaten auch, aber.

[2:36] Spannende Entwicklung, also wir hier bei Radio Coax sind uns aber trotzdem äh relativ sicher, Wir werden auch in ein paar Jahren noch so äh einzigartig. Mhm. Das wird keine KI ersetzen können Genau, was aber auf jeden Fall ersetzbar oder auf jeden Fall verbesserbar wäre. Äh zweite Meldung, die Podcasts der Bundesregierung. Ja, es gibt wirklich, unserer Bundesregierung könntet ihr auf vorgehaltene Pistole keinen einzigen nennen. Das ist nämlich auch das Problem, ähm denn bei Unternehmen heute Punkt DE, da gab’s dann mal so eine Meldung an der Stelle, das hat eben die Podcast der Bundesregierung nur wenige Hörer haben. Deswegen, Liebe Bundesministerien, liebe Bundesregierung da draußen, Online-Gasse bitte euch gerne Unterstützung an. Wir machen auch Podcast Consulting, falls ihr Unterstützung brauchen könnt. Ich könnte auch eure Unterstützung im Marketing Weil ich hatte davon nichts mitbekommen, dass es Distribution an der Stelle vielleicht sind die ja super, vielleicht sind die absolut großartig. Weiß man nicht mal. Also ich habe ein paar schon mal gehört, das ist leider an vielen Stellen so ein äh Fachgelaber so ein Experten mit dem anderen trifft. Leider muss ich sagen ähm.

[3:35] Wer es aber auch wirklich gut macht, muss ich sagen, das Podcast angeht zum öffentlich rechtlichen Bereich äh zumindest Deutschlandfunk sehr gute Podcast-Formate, aber das nochmal ein anderes Thema, einfach nochmal für gehört haben an der Stelle, und unsere letzte Meldung wäre von T3M kommend, wenn Apple sherelockt, Was das bedeutet und wie betroffene Unternehmen reagieren können. Was meinst du, dass der von der Medor gar nix gehört? Nee, hast du kurz im Fluss gelaufen das war wirklich jetzt schon eine Weile drinnen, also Richtig Hausmeister rein. Ähm. Was ist Sherlocking über einzelne kleinen Hinweis der ganzen Lebensgeschichte her sich erfinden, Ah, die hat Schmutz unter den Fingernägeln, also geht sie fremd. Hm ja, so halb und halb. Also laut Tetra N, also, Showlocking, wenn es Unternehmen eine neue Funktion herausbringt, die einer bereits bestehenden Drittanbieter-App erstaunlich ähnlich ist.
Was hat zu tun? Wird halt einfach so bezeichnet. Äh also hier Apples Desktop Suche hatte 2002 den Namen Sherlock bekommen und im Zuge eines Updates neue Funktionen verpasst bekomme und das hat halt eben sehr an äh äh dritt Party Anwendung namens Watson erinnert.

[4:51] Und na ja, da kam der Name so ein bisschen dieses Sherlocking, also er hat eben wie bei der Desktop-Anwendung Sherlock nachgemacht. Also ist halt einfach abkupfern, kopieren, deswegen vor allem für alle unsere Fans und Freunde da draußen, die im Bereich von Apple irgendwas machen, also sei es jetzt, dass ihr io Apps App programmiert iOS Apps programmiert äh oder sonstige. Äh Software vielleicht, im Kontext mit Apple herstellt, bitte immer im Hinterkopf behalten. Ihr seid nur geduldeter Gast auf diesen Plattformen. Denn wenn Apple oder Google oder Microsoft der Meinung sind, Ich kann das doch klauen damit selbst Geld verdienen, Nee, die haben im Normalfall aktuell mehr Marktmacht als ihr wahrscheinlich und längerer Nebel. Ja. Fand ich einen sehr interessanten Artikel, deswegen mal mit erwähnt gehabt und, Punkt aus bei dem Thema haben wir heute nicht. Ja, dann kommen wir direkt zur Musik. Die ist vom OC-Remix-Album World Recit wo mehrere, ja Künstler, Musiker, Musikerinnen die Musik von der Golden Tanzspiele neu interpretieren und wir haben jetzt das äh Thema, Home, die haben halt das Adapton äh neu reprettiert von Ghana und da heißt es Delay On.

[5:57] Music.

[8:45] Das war die von Ghana, Von OC-Remix neuterpretiert äh aus äh dem GBA Eulenspiel äh Golden Sun, der Track and Adapts Home. Den dürft ihr frei verwenden, solange ihr nicht direkt damit Geld verdient. Ähm ihr müsst nur wen das von außen Remix kommt.
Ähm und man muss auch noch mit der kurzen mit erwähnen, dass ihr trainiert das äh Lied erfahren habt von Onlinegeistern und damit sind wir jetzt auch schon am Ende, Genau, vielen, vielen Dank fürs Zuhören und, Das war’s für heute. Dresden hat mich gefreut. Hat mich auch sehr gefreut, Christian. Wir ruhen uns beim nächsten Mal und dann gibt’s eine Live-Episode, die Onlinegeister füllen sich einen langgehegten alten Traum Wir nehmen wirklich mal live, live eine Episode auf, zumindest bei Twitch nehmen wir die live auf. Das wird nämlich auch unser Thema sein und hören könnt ihr das Ganze oder uns auch besuchen, wenn ihr möchtet. Am 15. September 2023 in der Bahnhofslounge im Hauptbahnhof in Halle an der Saale zum mitteldeutschen Barcamp. 15. September vor Ort live bei Twitch parallel in der Hoffnung, dass es die Infrastruktur im digitalen Her gibt, aber, Dann in der nächsten Folge wird es um das Thema Twitch gehen.

[9:50] Music.

[10:02] Das war Online-Geister. Radio Bernetz Kultur, Social Media und PR. Von und mit Tristan Bealet, Christian Allner. Alle Links zur Sendung, Kontaktmöglichkeiten des Archiv zum Nachhören gibt es unter WWW Punkt online Geister.

[10:18] Music.

Briefing bei SocialMediaStatistik

Die Infos haben wir detailliert recherchiert, auseinandergenommen und als Weekly Virals in unserem Briefing bei Social Media Statistiken eingestellt:

Livestream der Sendung

Unsere Hausmeistereien streamen wir euch auch live auf unserem YouTube-Kanal und freuen uns immer über Feedback!

Moderatoren & Gäste

An dieser Episode haben in zunehmender Follower-Zahl mitgewirkt:

Quellen & Links

  • siehe Link zu SocialMediaStatistik

Gespielte Musik in der Radioversion

Erwähnte Folgen

Hören & Download

Der Beitrag RadioGPT & Podcasts der Bundesregierung | Nr. 87 Briefing erschien zuerst auf #Onlinegeister.

  continue reading

101 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung