Warum du NUR mit Webdesign-Templates arbeiten solltest

9:41
 
Teilen
 

Manage episode 324166903 series 2761065
Von Alexander Heeg entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Folge zeige ich dir, warum du 10, 20 oder auch 30.000 € für eine Webseite verlangen kannst, die rein aus einem Template besteht und nicht selbst gecoded ist.

Viele Webdesigner haben den Glauben, dass man Stundensätze verlangen muss und dass viel Geld auch viel Arbeitet bedeutet.

Das wichtigste wird dabei jedoch aus Acht gelassen. Was das genau ist, darum geht es in diesem Video.

Mehr erfährst du hier: https://www.agentur-consulting.de/

★☆★ ÜBER ALEXANDER HEEG: ★☆★

Alexander Heeg hilft selbständigen Dienstleistern im Webdesign, Social-Media & Marketing Bereich dabei, mit einem einfachen Online-Verkaufsprozess über die eigene Webseite mehr Anfragen, und somit mehr Kunden zu bekommen.

Für seine Kunden setzt er Prozesse auf, die dafür sorgen, dass sich genau die richtigen Interessenten melden, bei denen ein Verkauf leicht ist & die Zusammenarbeit Spaß macht.

Seine Mission ist es, selbständigen Dienstleistern dabei zu helfen, ihr Geschäft auf die nächste Entwicklungsstufe zu bringen, durch planbare Online-Akquise & Prozess-Automatisierung.

Firmensitz in Berlin und bekannt aus "Die Welt", Startup Valley und dem rbb-Fernsehen

Wenn du jemanden kennst, dem es helfen könnte, teile es. 🙏

Hinterlasse einen Kommentar mit deiner Meinung & Fragen. ✍️️

#ergebnisse #wachstum #agenturmarketing

172 Episoden