OMR #396 mit Christian Meermann und Filip Dames von Cherry Ventures

1:07:07
 
Teilen
 

Manage episode 296009667 series 106692
Von Philipp Westermeyer - OMR entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Filip Dames und Christian Meermann haben sich ursprünglich durch ihre Arbeit bei Zalando kennengelernt. Im OMR Podcast erzählen die beiden, was sie dazu inspiriert hat nach ihrer Zeit dort gemeinsam den VC-Fonds Cherry Ventures zu gründen. Die Investoren erklären, wie sie Firmen für ihr Portfolio finden und was für ein enormes Potential in der europäischen Gründerszene steckt.

Alle Themen des OMR Podcast mit Christian Meermann und Filip Dames im Überblick:

  • Woher Philipp Westermeyer und die beiden Cherry-Ventures-Gründer sich kennen (ab 4:56)
  • Wie Dames und Meermann bei Zalando aufeinander trafen und ihr Weg zu Cherry Ventures (6:13)
  • Wann aus dem "Angel-Vehikel" Cherry Ventures ein richtiger Fonds wurde (ab 10:15)
  • Wer Geld in ihre Fonds gesteckt hat und wie wo groß diese sind (ab 11:28)
  • Welches die bislang größten Exits ihrer Portfolio-Firmen gewesen sind (ab 13:47)
  • Wie Cherry Ventures seine Investments findet und welche Themen besonders relevant sind (ab 15:03)
  • Warum Meermann und Dames in Quick-Delivery-Startups wie Flink, wo sie investiert sind, großes Potenzial sehen (ab 20:17)
  • Welche Rolle Netzwerke innerhalb des Berliner Startup-Ökosystems spielen und warum sich das gerade ändert (ab 25:10)
  • Wieso die Otto Beisheim School of Management (WHU) so bedeutend für die deutsche Gründerszene geworden ist (ab 27:43)
  • Welchen Effekt die aktuelle Geldschwemme in der Tech-Szene auf lokale Investoren hat (ab 29:26)
  • Wie groß die Multiples ihrer Fonds waren und sein werden (ab 33:01)
  • Was sie von Kritik halten, der Flaschenpost-Exit sei zu früh gewesen (ab 35:15)
  • Worin die größten Unterschiede bei Startup-Finanzierungen in den USA und Europa bestehen (ab 38:09)
  • Wie Meermann und Dames die wirtschaftliche Perspektive in Deutschland einschätzen (ab 42:05)
  • Welche Rolle Krypto- und Audio-Startups im Portfolio von Cherry Ventures spielen (ab 43:47)
  • Wie das "Negativ-Portfolio" der Berliner aussieht (ab 51:46)
  • Warum Zalando mehr als 100 Personen zu Millionären gemacht haben dürfte und wie sich die Gehälter in der Berliner Tuch-Szene entwickeln (ab 55:45)
  • Was sie zur Frage sagen, ob ihnen als Frühphasen-Investoren der spätere Erfolg eines Unternehmens egal ist (ab 58:29)
  • Warum SPACs für Cherry-Ventures keine Rolle spielen (ab 1:00:46)
  • Weshalb es still um den Berliner Startup-Pionier Rocket Internet geworden ist (ab 1:01:34)
  • Welches aktuelle Portfolio-Unternehmen am besten unterwegs ist (ab 1:05:13)

501 Episoden