OMR #363 mit Richard David Precht

1:17:34
 
Teilen
 

Manage episode 286437995 series 106692
Von Philipp Westermeyer - OMR entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Richard David Precht über die Schattenseiten der Digitalisierung und langweilige Talkshow-Auftritte "Wer bin ich – und wenn ja, wieviele?" fragt Richard David Precht im Spätsommer 2007 und legt damit den Grundstein für seine erfolgreiche Autorenkarriere. Mittlerweile hat der 56-jährige 16 Bücher geschrieben und über zwei Millionen Exemplare verkauft, jedes auf seinen Durchbruch gefolgte beinhaltete steile Thesen zu Zukunft und Gegenwart der Gesellschaft – und wurde zum Bestseller. Bei seinem allerersten Podcast-Auftritt spricht Precht über die Gefahren und Potenziale der digitalen Revolution, welche Jobs es seiner Auffassung nach bald nicht mehr geben wird (Spoiler: Hotelrezeptionsten können durchatmen) und warum es nicht mehr Hate-Speach durch Social Media gibt. Alle Themen des Podcasts mit Richard David Precht im Überblick: Kurzabriss: Über das Leben von Richard David Precht im Zeitraffer (ab 0:40) Über die Verkaufszahlen von Prechts Büchern und die Konkurrenz (ab 2:20) Was Precht von anderen Autoren unterscheidet und wie seine Uni-Jahre abliefen (ab 04:20) Welche Rolle das Fernsehen in seiner Karriere gespielt haben (ab 07:30) Warum Precht keine kommerzielle Werbung macht und keine großen Hallen füllt (ab 10:00) Über die digitale und die Nachhaltigkeits-Revolution (ab 13:30) Die Gefahren und das Potenzial der digitalen Revolution (ab 17:00) Zukunft und Strukturwandel in der Arbeitswelt (ab 19:10) Die wichtigsten Elemente einer besseren Arbeitswelt (ab 25:40) Warum Digitalisierungsarbeitslosigkeit noch nicht präsent ist (ab 30:30) Weshalb wir die Bildungsrevolution brauchen (ab 33:10) Wo sich die Digitalisierung nicht durchsetzen wird (ab 38:50) Über die Probleme des autonomen Fahrens und E-Mobilität (ab 41:40) Warum die CO2-Steuer wichtig ist und wie uns ein Lebensstilwandel retten könnte (ab 50:00) Politiker in der Verantwortung, die Wahl 2021 und der Ausstieg aus der Atomenergie (ab 55:20) Wo könnte Deutschland Weltmarktführer werden, wenn nicht in der Autoindustrie? (ab 59:30) Die Auswirkungen von Social Media auf die Gesellschaft (ab 01:00:00) Warum Precht keinen Bock auf Twitter hat (ab 01:07:30)

455 Episoden