Nord.Post #08 - Mirjam Mieschendahl von "imGrätzl"

31:03
 
Teilen
 

Manage episode 268619090 series 2662456
Von Sonja Harter entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Mirjam Mieschendahl

159 Wiener Stadtteile in allen 23 Wiener Bezirken finden sich auf der Plattform imGrätzl.at - dort können sich kleine Unternehmen präsentieren und vernetzen. Dahinter steckt die morgenjungs GmbH. Eine der Grüner*innen ist Mirjam.

Keimzelle Stuwerviertel

2015 hat man im Stuwerviertel begonnen, den Stadtteil mit Pop-Up-Märkten und Filmfestivals zu beleben, 2016 folgte die Online-Plattform, auf der sich Macher*innen und Selbstständige kostenlos eintragen können.

Mittlerweile tummeln sich dort hunderte von Kleinunternehmen in virtuellen Schaufenstern. In 600 bis 700 Interviews hat Mirjam die Einzelkämpfer*innen gefragt, wo sie Hürden sehen und was für sie Erfolgsfaktoren sind.

"Einzelunternehmer*innen sind oft soziale Knotenpunkte in einem Stadtteil, die die Menschen verbinden, sie dienen als Drehscheibe", weiß Mirjam. Problem ist, dass sie oft nicht sichtbar sind, da sie nicht in prominenten Erdgeschoß-Lokalen vertreten sind. Diese sind in Wien mit 100 Quadratmetern oftmals zu groß und mit über 1.000 Euro auch zu teuer.

So ist der "Raumteiler" entstanden: Er bietet Menschen die Möglichkeit, sich an bereits bestehende Räume "anzudocken" und sich so Ressourcen zu teilen.

10 Episoden