Architektur entsteht durch das Denken in Szenarien.

31:34
 
Teilen
 

Manage episode 295182388 series 2865220
Von Andreas Herrmann & Björn Bender, Andreas Herrmann, and Björn Bender entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Raumgestaltung beginnt mit der Frage, welche gesellschaftlichen Werte reflektiert werden sollen und was eine Gesellschaft an verfügbarer Mobilität überhaupt will.
Pierre de Meuron, Mit-Gründer von Herzog & de Meuron in Basel, erzählt über die Verschiedenartigkeit von Mobilität in Grossstädten, den Anforderungen in der Schweiz und warum Architektur nie nur eine reine Umsetzung ist.
Im Gespräch mit Björn Bender, Leiter Innovation, Forschung & Inkubation bei der SBB, und Andreas Herrmann vom Institut für Mobilität der Universität St. Gallen wird auch darüber diskutiert, warum Menschen einen Raum nicht nur brauchen, sondern auch wahrnehmen und welche Dynamik daraus entstehen kann. Zudem erläutert Pierre de Meuron, was wir von Tokio an Infrastruktur- bzw. Stadtplanung lernen können.

50 Episoden