Die digitalen Schockwellen des Kriegs

 
Teilen
 

Manage episode 321613859 series 2088242
Von Matthias Schüssler, Kevin Rechsteiner, Christian Schmid, Markus Huggler, Matthias Schüssler, Kevin Rechsteiner, and Christian Schmid entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Aktualität hat unsere Sendung eingeholt – oder regelrecht überfahren. Das alles überstrahlende Thema dieser Tage dominiert auch uns Nerds, zumal die russische Aggression gegen die Ukraine eine Menge technischer Aspekte hat. Über die wollen wir sprechen: über die sozialen Medien, die Einmischung von Hackern wie Anonymous und die Verantwortung der Tech-Konzerne. Eine zentrale Frage besteht darin, wie es uns mit der Flut an Informationen geht, mit denen wir in den sozialen Medien konfrontiert sind. Soll man sich der aussetzen oder verweigern? Wie stellt man es an, dass man sich auf Twitter und Facebook nicht verrückt macht? Wie schützt man sich vor Fakenews und auf welche Weise kommt man an verlässliche Informationen? Zu diskutieren ist auch Elon Musks Spende von Satelliten-Terminals an die Ukraine – und die Frage, ob das eine so selbstlose Handlung ist, wie es scheint. Wir erinnern uns auch daran, dass die Ukraine ein Technologiestandort ist, aus dem einige wichtige Startups kommen. Und wir fragen, wie sich die grossen Unternehmen, Google, Apple, Facebook und Microsoft, in diesem Konflikt positionieren – und ob sie nicht mehr tun könnten. Die Links zur Episode: https://nerdfunk.ch/nerdfunk-606/

272 Episoden