Früher war alles besser: COWBOY BEBOP

1:27:03
 
Teilen
 

Manage episode 310635055 series 2967939
Von Marco Risch & Yves Arievich, Marco Risch, and Yves Arievich entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Cowboy Bebop ist eine der besten Serien aller Zeiten! Der Anime. Nicht die Realverfilmung. Unsere Review und Kritik zur 1. Staffel.


SPOILER ab 01:03:10 und bis dahin komplett spoilerfrei!


Abmoderation & Ausblick ab 01:17:09


Mehr MOVIEPILOT: https://www.youtube.com/c/MOVIEPILOT

Und noch mehr NERDKULTUR: https://www.youtube.com/c/NERDKULTUR


Die erste Staffel COWBOY BEBOP startete am 19. November exklusiv auf Netflix. Eine zweite Staffel wäre nötig, ist aber (noch) nicht angekündigt.


Der legendäre Anime von Shin’ichirō Watanabe (auch Berater der Realserie) erzählt in 26 Episoden und einen Film von der Kopfgeldjäger-Crew Spike Spiegel, Jet Black, Faye Valentine, Radical Ed und Hund Ein. Die Realverfilmung erzählt eine leicht andere Fassung in bisher 10 Episoden mit einem stark veränderten Vicious (Alex Hassell) und einer sehr viel anderen Julia (Elena Satine).


John Cho (Sulu in Star Trek) spielt hier Spike Spiegel, Mustafa Shakir seinen Partner Jet Black und Daniella Pineda die Ärger suchende Faye Valentine.


Die Musik stammt wieder von Komponisten-Legende Yōko Kanno, die dafür auch völlig neue Arrangements einspielte.

Kapitel

1. Spoilerfreie Zone (00:00:00)

2. Spoiler-Part (01:03:11)

3. Verabschiedung & Ausblick (01:17:06)

59 Episoden