Wissenschaft der Schuldgefühle: Braucht die Gesellschaft das schlechte Gewissen?

22:52
 
Teilen
 

Manage episode 276399456 series 2818282
Von Sophia, Nele, Leo & Hannah entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wenn wir uns schämen, werden wir rot. So sollen andere Menschen sehen: "Die Person hat etwas falsch gemacht und weiß das auch". Zumindest vermuten das Wissenschaftlerinnen. Schuldgefühle und Scham sollen unsere Gesellschaft zusammen halten. Deshalb fühlen sich Menschen, die wenig empathisch sind, oft besonders schuldig. Schön und gut, Schuld und Scham als Kit der Gesellschaft. Aber halten uns Schuldgefühle wirklich davon ab, Fehler noch einmal zu machen? Yeah, ihr könnt für uns beim Deutschen Podcastpreis abstimmen, und zwar hier: https://bit.ly/2S3exvM Außerdem, wenn ihr 2 Minuten Zeit habt: Wir wüssten gerne, wie wir den Podcast verbessern können. Dafür haben wir einen Fragebogen konzipiert. Is natürlich alles anonym https://bit.ly/2Dm1ezT Die Musik kommt wie üblich von ©Melissa B. (2017) mit dem Song Mind Frame: https://bit.ly/2qTtO94

31 Episoden