092 - Frühjahr ist Fitting-Zeit

12:12
 
Teilen
 

Manage episode 286593065 series 2400557
Von Andreas Furch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Trotz Einschränkungen Equipment testen

Schon seit über einem Jahr hat uns diese Pandemie fest im Griff. Ich erinnere mich noch recht genau daran: Orlando 2020, die PGA Merchandise Show. Auch wenn ich nicht dort war, kenne ich Aussteller die dort ihre Produkte vorgestellt haben. Wie jedes Frühjahr ist Fitting-Zeit und auch in diesem Jahr 2021 waren die Hoffnungen der Hersteller groß.

Egal ob eine Messe nun virtuell oder physisch stattfindet, die neuesten Golfprodukte kommen auch in diesem Frühjahr auf den Markt. Seien es Driver mit der maximalen Länge oder Eisen mit der maximalen Fehlerverzeihung oder wie auch immer. Die Produkte kommen oder sind schon auf dem Markt und warten darauf von uns Golfern getestet zu werden.

Aktuell ist aber immer wieder die Frage, wie diese Produkte denn zu uns Golfern kommen sollen? Die Golfshops haben geschlossen und an Fittings ist leider noch nicht zu denken. Dazu kommt der Flickenteppich an Regelungen, die jedes Bundesland individuell festlegt. Daher können manche Golfer ihrem Sport nachgehen und andere leider nicht.

Trotzdem gibt es eine Möglichkeit in hoffentlich vielen Bundesländern. Wenn du weißt, was du willst, frage den Proshop oder allgemein Golfshop deines Vertrauens nach Testschlägern. Genau das habe ich gemacht und mit Herrn Götze von Golf Götze in Weiterstadt gesprochen.

Aktuell bin ich am überlegen, ob ein neuer Driver sinnvoll ist. Mein aktueller Driver dürfte so vor 7 Jahren herausgekommen sein. Da macht es Sinn, sich mit den neuen Drivern zu beschäftigen. Daher, ein kurzes Gespräch mit Herrn Götze und er hat mir vier Driver zum Testen zusammengebaut und coronakonform überreicht.

Daher mein Tipp: Auch wenn wir nicht wissen wann und ob überhaupt Demo Days oder Fittings möglich sind, frage bei deinem Golfshop nach, ob sie diese Art des Schlägertestens anbieten. Leih dir ein paar Prügel aus und ab auf die Range oder auf den Platz zum Testen.

Meiner Meinung nach ersetzt das kein Fitting, ist aber eine Möglichkeit schonmal eine Tendenz zu einem Schläger(-set) zu entwickeln. Denn es wäre ärgerlich, wenn du einfach blind und online irgendwas kaufst, ohne vorher zu wissen, ob du es wirklich magst.

Mache dir auch noch ein paar Bewertungskriterien klar, die du bei solch einem Test aufschreiben solltest. Für mich ist das der Klang, die allgemeine Optik, die Optik beim Ansprechen, das Gefühl im Treffmoment und auch der Preis. Du wirst sehen, dass dir das bei einer Entscheidung enorm weiterhelfen kann.

Daher denk dran, auch wenn die Zeit schwer ist, Frühjahr ist Fitting-Zeit, egal ob du nun gefittet werden kannst oder nicht. Du hast es in der Hand das Equipment zu testen, bevor du es kaufst.

Hast du einen Tipp, der unbedingt anderen Golfern gezeigt werden muss? Schreib mir doch gleich über Facebook oder Instagram und wir machen den Tipp bekannt!

Noch mehr Tipps findest du natürlich im Podcast und auf https://www.mygolfblog.de

Abonniere dir gleich den Podcast über Youtube, iTunes, Spotify etc. teile ihn mit deinen Freunden und Flightpartnern und verpasse keine Folge mehr!

100 Episoden