089 - Jürgen Mehrtens von Titan Golf im Interview

43:41
 
Teilen
 

Manage episode 284883590 series 2400557
Von Andreas Furch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Einblicke in die Wunder-Wedges von Titan Golf

Die großen Wedge Hersteller mit ihren bekannten Namen kennen wir alle. Hast du aber auch gewusst, dass es einen deutschen Wedge-Hersteller gibt? Mit Titan Golf und deren speziellen SIQ Performance Coating werden Wedges länger spielbar und verlieren kaum an "Bissigkeit". Alles was wir darüber wissen müssen, verrät uns Jürgen Mehrtens in diesem spannenden Interview.

Jürgen erklärt uns, was es bei Wedges alles zu beachten gibt, was die Besonderheiten von Titan Golf sind und warum auch die großen Wedge-Hersteller ein Auge auf Titan Golf geworfen haben.

Es ist kaum verwunderlich, dass die Technik und die Beschichtung von Wedges nicht unentdeckt bleibt. Denn mit dem Versprechen der längeren Haltbarkeit, kaum Abnutzung der Schlagfläche und trotzdem ein weiches Schlaggefühl zu haben, hat Titan Golf eine Nische besetzt, die jedem Golfer gefällt. Denn wir alle mögen eine gewisse Bissigkeit beim Spiel ins und um das Grün bei unseren Wedges.

Was nämlich nicht jeder Golfer weiß, nach wenigen Runden und Trainingssessions mit den Wedges, sind diese oft schon so abgenutzt, dass sie diese Bissigkeit verlieren. Bei Titan Golf Wedges ist das etwas anderes. Das besondere SIQ Performance Coating lässt die Wedges länger ihre Performance erbringen als viele andere Wedges.

Das Tolle daran ist, du musst dir nicht die Titan Golf Wedges kaufen. Du kannst auch problemlos deine aktuellen Wedges einschicken und von Titan Golf aufbereiten lassen. Somit ist es wirklich egal, welche Wedges du spielst, du kannst die Vorteile des SIQ Performance Coatings auch mit deinen Wedges erleben.

Eines muss an der Stelle noch gesagt werden: Alle Aufbereitungsschritte sowie das Performance Coating entspricht den Regeln der USGA und R&A. Solltest du dich gefragt haben, ob alles regelkonform ist, ja das ist es. Sonst würden z.B. Benedict Staben, Moritz Lampert und Nicolai von Dellingshausen sie nicht auf den Touren dieser Welt spielen. ;)

Wenn du noch mehr über Titan Golf erfahren willst, schau am besten hier vorbei:

Hast du einen Tipp, der unbedingt anderen Golfern gezeigt werden muss? Schreib mir doch gleich über Facebook oder Instagram und wir machen den Tipp bekannt!

Noch mehr Tipps findest du natürlich im Podcast und auf https://www.mygolfblog.de

Abonniere dir gleich den Podcast über Youtube, iTunes, Spotify etc. teile ihn mit deinen Freunden und Flightpartnern und verpasse keine Folge mehr!

100 Episoden