Die japanische Salzburgerin: Midori Seiler

57:09
 
Teilen
 

Manage episode 259171821 series 2586406
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mit Grazie und Selbstverständlichkeit vereint die Geigerin Midori Seiler viele Gegensätze. Das fängt bereits bei ihrem Namen an: das japanische Midori bekam sie von ihrer Mutter, während Seiler vom bayerischen Vater stammt. In Salzburg wächst sie auf, studiert in London und Basel, wo sie auch eine Zeitlang bei den ersten Geigen im Sinfonieorchester mitspielt. Heute lebt sie in Köln, unterrichtet in Weimar – und erzählt im Gespräch von Ausgrenzung, rauchigen Geigensaiten und Freiheit. weiter in der Sendung: Das Chiaroscuro Quartet mit berückendem Haydn Zuwachs für die Paul Sacher Stiftung

139 Episoden