Wie du dich als Scannerpersönlichkeit aus Drama-Dreiecken befreien kannst - Ohne das die Hochsensibilität im Weg steht

44:01
 
Teilen
 

Manage episode 283138672 series 2350857

130 | Warum Gefühle heimlich deine Realität erschaffen

Heute machen wir die Drei voll – Tina ist wieder mit am Start und wir haben ganz spannende Themen an Bord! Es geht um die Macht, mit der Gefühle unser Leben beeinflussen, im Guten wie im Schlechten, und darum, wie Hollywood in unser Leben drängt – und warum unser Leben nicht immer wie ein Film sein muss.

Du erfährst in der heutigen Podcastfolge:

  • Die Auswirkungen deiner Gefühle für deine Realitätsbildung
  • warum Gefühle physikalisch anziehend oder abstoßend sind
  • wie dein eigener Gefühlsmagnet funktioniert
  • wie du durch ihn hervorrufen kann, dass dir wundervolle Dinge geschehen
  • was Drama-Dreiecke sind
  • welche Rollen Teil des Dramadreiecks sind Ich freue mich, dass du uns deine Ohren für die nächsten Minuten schenkst.

Let’s coach, Christina

Love. Grow. & Dream big.

Zu Coaching Ausbildung gehts hier lang

Tinas Film-Tipp zum Thema: "The Guilty" (2018), dänisches Filmdrama von Gustav Möller

167 Episoden