Die „Geheimwaffe“ und der Newcomer.

40:04
 
Teilen
 

Manage episode 294473210 series 2874080
Von ©2021 meinsportpodcast.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In dieser Episode reden wir nochmal über die 24h vom Nürburgring und blicken so ein bisschen auf die Hintergründe ein. Dieses Wochenende stehen auch die IMSA, die WEC und die ADAC GT Masters ins Haus darauf schauen wir natürlich auch drauf.

24h Nürburgring.

Der Erfolg für Manthey-Racing und Porsche ist der siebte Erfolg für die Mannschaft aus Meuspath. Doch dies sahen einige anders. So machte der Motorsport-Total.com Autor Heiko Stritzke einen Doppel-Flap der schon seit dem letzten Jahr bei Porsche im Einsatz ist, zur "Geheimwaffe" und stellte diesen als Grund für diesen Erfolg beim Klassiker da. Doch ein 24h Rennen ist mehr als nur ein Flap mehr oder weniger. Der Unfall von Maro Engel macht dem Teambesitzer Hubert Haupt sehr sauer, so zweifelte er sehr an dem Sieger der 2016er Ausgabe. Maro Engel nahm diesen Crash mit dem Opel Manta auf seine Kappe und entschuldigte sich direkt beim Team des Unfallgegners.

Der Blick aufs Wochenende.

IMSA, WEC und ADAC GT Masters werden dieses Wochenende ihre Rennen austragen. Die IMSA wird sich mit 20 Fahrzeugen durch die Straßen von Belle Isle kämpfen. Die WEC wird mit einem Newcomer in Portimao ihr 8 Stunden Rennen durchführen. Die int. deutsche GT Meisterschaft oder auch ADAC GT Masters werden auf dem Red Bull Ring ihr zweites Rennwochenende bestreiten. Folgt diesem Podcast auf Spotify oder in deiner Podcast-App.

Social Media

Facebook GT Talk Twitter GT Talk Instagram GT Talk Moderation: Luca Storms

302 Episoden