Weniger ist mehr: Vom winzig Wohnen im Tiny House

25:43
 
Teilen
 

Manage episode 297823552 series 1941812
Von NDR Info entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

15 bis 45 Quadratmeter reichen zum Leben. Davon sind Tiny-House-Bewohner überzeugt. Die winzigen Häuser, teils auf Fahrwerken und mit Straßenzulassung, entstehen in viel Handarbeit auch an mehreren Standorten in Norddeutschland. In dieser Folge trifft Moin!-Reporterin Katharina Jetter zwei Tiny-House-Bauer und einen ihrer Kunden im lauenburgischen Dorf Groß Boden. Sie erfährt, wie aus einem umgebauten Zirkuswagen ein neues Zuhause entsteht, für das sein zukünftiger Bewohner die meisten seiner Besitztümer weggeben wird. Im Gespräch mit Host Niklas Schenck berichtet Katharina Jetter auch vom Boom der Tiny-House-Bewegung im Netz und von den realen Schwierigkeiten, einen Stellplatz zu finden.
Viel Spaß beim Hören dieser zweiten Folge von "Weniger ist mehr".
Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns über eine Mail an: Moin@ndrinfo.de
Die Shownotes zur Sendung:
Tiny-Houses rund um Hamburg:
https://wohnglueck.de/artikel/tiny-houses-metropolregion-hamburg-26563
Die Traumwerker, Tiny House Bauer in Groß Boden
https://tinyhouse.hamburg/
Alles über Tiny Houses in ganz Deutschland und Europa
https://tiny-houses.de/blog/

228 Episoden