Lisa - Kunst eine Stimme geben und eine Stimme haben

49:25
 
Teilen
 

Manage episode 329411883 series 2468309
Von Christiane Koerner, Brenda Annerl, Christiane Koerner, and Brenda Annerl entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie lebt es sich als Künstlerin?

(06:49) Musik war tatsächlich immer an erster Stelle. (07:06) Meine Eltern haben mich in meinen Träumen immer voll unterstützt. (09:37) Ich habe angefangen an dieser Produktion zu arbeiten und habe gemerkt, dass ich angekommen bin. (10:12) Mir war immer wichtig, dass ich einen Job finde, in dem ich flexibel bin oder die Ressourcen habe, Zeit für meine Musik zu finden. (14:12) Das auf der Bühne stehen wollen habe ich natürlich schon, aber tatsächlich ausschließlich im musikalischen. (15:20) Es ist natürlich, dass was man das was man geschaffen hat, präsentieren will und auch sich selbst als Schaffende. (15:31) Mit großen Reden kann man mich jagen. (15:48) Am wohlsten fühl ich mich singender Weise. (19:55) Es hat mich erkennen lassen, es muss nicht immer das eigene Ding sein, das man auf die Bühne bringt. Es gibt auch ganz viel andere Dinge und Wege, die man einschlagen kann, wo man das machen kann wo die Leidenschaft drinnen steckt.
(20:32) Mit wem will man sich einen Release-Tag teilen, wenn nicht mit PÄM. (20:54 – 22:47) WERBEEINSCHALTUNG BABBEL (24:33) Oft brauchts da einfach jemanden der dir sagt: Geh einen Schritt zurück, schau ma mal, was wie stattfinden muss. (29:09) Es hat sich als sehr erleichternd herausgestellt Musik mit anderen Menschen gemeinsam zu machen. (30:16) Womit ich gut umgehen kann, ist Kritik am Songwriting. (30:57) Ich habe mich früher sehr gerne hinter der englischen Sprache versteckt. (32:24) Es gibt einfach Dinge, auch wenn sie Oarsch sind, die einfach gesagt und behandelt werden müssen. (32:33) Es war eine Entscheidung nicht mehr zu sagen: "Lies den Text und nimm dir mit was du brauchst", sondern "He das habe ich mir dabei gedacht, vielleicht kannst du auch was damit anfangen." (36:22) Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass das Thema Flöte kurz aufgekommen ist, aber das ist schnell im Keim erstickt worden. (37:52) Wenn man mich ganz leicht zum Lachen bringen will, muss man einfach nur vor mir niesen. (38:47) Humor ist, wenn man trotzdem lacht. (39:48) Musik und Song schreiben ist die Art mit Dingen umzugehen und Dinge zu sagen, die sich anders schwer sagen lassen. (40:14) Ich glaub ich bin im Formulieren von traurigen Dingen einfach besser. (41:44) Es ist auf jeden Fall unterhaltsamer, wenn mit mir noch ein paar mehr Leute auf der Bühne sind. (44:32) Es hat sehr lange gedauert, bis ich gefunden habe, dass es mehr als eine Sache gibt, die einen erfüllt und Spaß macht.

Lisa und ihre Band Echolight findest und unter anderem auf Spotify Instagram unter @echolightmusic oder Youtube

Sponsor dieses Podcasts ist Babbel, die weltweit erfolgreichste Sprachlern-App mit der du 14 verschiedene Sprachen erlernen und schneller echte Gespräche führen kannst. Mit dem Rabattcode Zucker erhaltet ihr auf Babbel.com/audio ein Babbel Jahresabo zum Preis von nur 6 Monaten. Der Code ist bis 30.06.2022 gültig.


Alles weitere erfährst du unter www.mitmilchundzucker.at auf Instagram @mit.milch.und.zucker oder Facebook @mitmilchuzucker

214 Episoden