Basics (II): Gott – ein kosmischer Albus Dumbledore?

23:47
 
Teilen
 

Manage episode 291199865 series 2694260
Von Katholische Akademie des Bistums Dresden entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Unsere Serie mit Martin Dürnberger

Basics (II): Gott – ein kosmischer Albus Dumbledore?

Endlich verständlich: Fundamentale Fragen des christlichen Glaubens brauchen Menschen, die Antwortoptionen bieten. Mit Herz und Haltung – und mit Vernunft. Deswegen gibt der Salzburger Theologe, Assoz.-Prof. Dr. Martin Dürnberger, der auch als Obmann die 'smarte Sommerfrische' der Salzburger Hochschulwochen verantwortet, eine lebendige Anleitung zum Nachdenken über den Glauben.

Ab jetzt heißt es bis zum Sommer jeden letzten Donnerstag im Monat: "BASICS – Theologie endlich verständlich". Unsere neue Serie bietet theologische Hintergründe zum Glaubensbekenntnis der Kirche, dem Credo. Wer Wissen will, bekommt's bei uns – mit Charakter!

Assoz.-Prof. Dr. Martin Dürnberger (Jg. 1980) studierte von 2000 bis 2005 Religionspädagogik, Katholische Theologie und Philosophie an der kath.-theol. Fakultät in Salzburg. Er wirkte von 2005 bis 2007 zunächst als Religionslehrer und seit 2007 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Lehrstühlen. 2013 promovierte sich Dürnberger im Fach Fundamentaltheologie. Er ist seither assoziierter Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie am Fachbereich Systematische Theologie der Universität Salzburg und zudem Leiter der Salzburger Hochschulwochen.

Link zu Dürnbergers Anspiel-Tipp: https://www.youtube.com/watch?v=8l-3R0MyZPc .

Link zu den Salzburger Hochschulwochen: https://www.salzburger-hochschulwochen.at/ .

Link zu Dürnbergers neuem Buch: https://www.verlag-pustet.de/shop/item/9783791730516/basics-systematischer-theologie-von-martin-durnberger-kartoniertes-buch .

Redaktion: Assoz.-Prof. Dr. Martin Dürnberger, Dr. Thomas Arnold und Jonas Lietz; Moderation Intro/Outro, Schnitt und Produktion: Daniel Heinze.

Der Podcast wird als Projekt mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

100 Episoden