Bewegung schützt vor schweren Covid-Verläufen

12:52
 
Teilen
 

Manage episode 291759777 series 2667548
Von Dr. Ben Baak entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Seit über einem Jahr begleitet uns nun Corona. Es ist in den Medien zu einem Dauerthema geworden. Täglich erreichen uns Zahlen zu Neuinfektionen und Todesfällen. Als Schutzmaßnahmen stehen Hygiene- und Abstandsregeln, Testen und vor allem Impfen im Fokus.

Aber gibt es da nicht noch mehr? Wer diesen Podcast regelmäßig hört, wird bereits Ergänzungen und eigene Einflussmöglichkeiten kennen.

In der zentralen Strategie rückt nach wie vor ein wichtiger Punkt leider weit in den Hintergrund: Bewegung

Daher werfen wir einen Blick auf eine große Studie, welche mit über 50.000 Corona-Infizierten durchgeführt wurde. Diese untersuchte den Zusammenhang zwischen Krankheitsverlauf und dem Grad der körperlichen Bewegung im Alltag der Menschen.

Die Ergebnisse sind motivierend! Deswegen eines direkt vorweg:
Es lohnt sich auf ausreichende Bewegung achten und viele Menschen dürfen sich mehr bewegen, als es sie es aktuell tun!

Erleichternd dürfte für viele außerdem sein, dass es dabei gar nicht darum geht regelmäßig Sport zu treiben. Laut der Studie reicht ein aktiver Lebensstil aus, um einem schweren Covid-Krankheitsverlauf vorzubeugen.
Damit du direkt mehr Bewegung in deinen Alltag integrieren kannst, schenke ich dir einen Zugang zum 3x3 Konzept, mit dem Bewegung spielend leicht zu einem festen Bestandteil deines Alltags wird, dir mehr Energie schenkt und auch für deine langfristige Gesundheit eine elementare Rolle spielt.
Dein Geschenk: https://go.benbaak.de/corona-bewegung

Die zugrundliegende Studie zum Nachlesen:
https://bjsm.bmj.com/content/early/2021/04/07/bjsports-2021-104080

Außerdem die Studie, die 4 Vorerkrankungen als wesentliche Auslöser für schwere Krankheitsverläufe verantwortlich macht.
Es handelt sich dabei um Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und Herzinsuffizienz.
Auch hier ist Bewegung ein hoch wirksames Mittel zur Verbesserung des Gesundheitszustands.
Detailliert nachzulesen bei: https://www.ahajournals.org/doi/10.1161/JAHA.120.019259
Höre dir dazu am besten die Folge "Mehr Freiheit und Sicherheit ohne Vorerkrankungen" vom 04.03.2021 an.


Weitere Studien zum Thema:
https://www.isca-speech.org/archive/Interspeech_2017/abstracts/1520.html

https://www.pnas.org/content/111/Supplement_3/10796.abstract

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/0022103176900305?via%3Dihub

80 Episoden