Literatur aus der DDR - Die Bücherburg in Niedersachsen

41:48
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on February 26, 2022 03:16 (3M ago). Last successful fetch was on January 25, 2022 23:32 (4M ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 307503450 series 2477347
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Bücherburg ist Pfarrer Weskotts LebenswerkWer in die Bücherburg in der Gemeinde St. Johannes in Katlenburg kommt, tritt in eine Landschaft aus Papier ein. Rund eine Million Bücher lagern hier, zu Büchertürmen gestapelt. Viele der Bücher sind in der DDR geschrieben worden. Pfarrer Martin Weskott hat sie vor der Zerstörung bewahrt.
Von Maria Antonia Schmidt
www.deutschlandfunk.de, Mikrokosmos - Die Kulturreportage
Direkter Link zur Audiodatei

196 Episoden