Corona, Katzen und die Wissenschaft - Interview mit Yvonne Lambach

23:38
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on September 16, 2020 05:08 (14d ago). Last successful fetch was on May 26, 2020 18:04 (4M ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 258651011 series 2319692
Von Sabine Ruthenfranz and Sabine Ruthenfranz│Autorin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Für Laien sind zahlreiche, fachliche Botschaften rund um das neuartige Coronavirus nur schwer oder gar nicht zu verstehen. Denn die wissenschaftliche Arbeit beruht auf verschiedenen Rahmenbedingungen, die nun einmal nicht jedem geläufig sind. Der Verhaltensbiologe und Katzenexperte Dr. Dennis Turner und die Tierärztin und Katzenexpertin Sabine Schroll, haben in den letzten beiden Katzen-Podcastfolgen Feedback zu den dramatischen Auswirkungen eines theoretischen Ausgehverbots für Freigänger-Katzen gegeben. In dieser Folge erläutert die Tierärztin Yvonne Lambach, was die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Wochen, im Zusammenhang mit Katzen und dem neuartigen Coronavirus, wirklich bedeuten.

118 Episoden