#0114 Die Kommentatoren - mit Peter Urban, Andi Knoll und Sven Epiney

46:58
 
Teilen
 

Manage episode 234816848 series 2484193
Von Marco Schreuder & Alkis Vlassakakis, Marco Schreuder, and Alkis Vlassakakis entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Zuerst gibt es Neuigkeiten unseres Sponsors Mazda

Marco und Alkis trafen die deutschsprachigen Kommentatoren des Eurovision Song Contests: Sven Epiney vom SFR, Andi Knoll vom ORF und die Kommentatoren-Legende Peter Urban von der ARD.
Gemeinsam besprechen sie die Tücken der Kommentare, den Arbeitsablauf und die Fallen. Und was Kasachstan damit zu tun hat, hört man im Podcast.

Die Lieblingstitel unserer Kommentatoren sind: Conchita - "Rise Like A Phoenix", Al Bano & Romina Power - "Magic Oh Magic", Nina - "Nacida Para Amar", Sandra Kim - "J'aime la vie", France Gall - "Poupée De Cire, Poupée De Son", The Common Linnets - "Calm After The Storm", Udo Jürgens - “Merci, Chérie", Céline Dion - "Ne Partez Pas Sans Moi", Franco Battiato & Alice - "I Treni Di Tozeur"

Andis Guilty Pleasure ist der estnische Beitrag aus dem Jahr 2002: Sahlene - "Runaway".

Für Peter Urban sind die 'Unfälle' beim Song Contest sein Guilty Pleasure, wie dem Feuerwerk vor dem Kommentatorenfenster in Kopenhagen.

Ihre Lieblingslieder aus dem Jahr 2019 sind Hatari - "Hatrið mun sigra", Mahmood - "Soldi", Zala Kralj & Gašper Šantl - "Sebi", Luca Hänni - "She Got Me"

In der kleinen Song Contest Geschichte am Schluss erzählt Marco von Jetty Paerl und ihrem Titel "De Vogels Van Holland"

61 Episoden