#0305 Merci Jury I 2021 - Mit Theresa Ziegler und Peter Schreiber

1:56:32
 
Teilen
 

Manage episode 288061408 series 2484193
Von Marco Schreuder & Alkis Vlassakakis, Marco Schreuder, and Alkis Vlassakakis entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Merci Jury ist wieder da. Vier Episoden in vier Wochen mit allen Eurovision Songs dieses Jahrgangs. Wer floppt und wer bekommt Douze Points? Alkis und Marco haben dafür zwei TV-Musikjournalist*innen zu Gast: Theresa Ziegler (A1 Now) und Peter Schreiber (W24).

Der Moment, auf den alle gewartet haben, ist da: Wir werden in vier wöchentlichen Sondersendungen gemeinsam mit zwei Gästen unsere Wertungen zu den diesjährigen Songs abgeben.

Theresa ist ehemalige Chefredakteurin von "The Gap" und macht seit einiger Zeit "AUX - Das Magazin für Musik und Culture" auf A1 Now TV, dass sowohl über A1-TV als auch im Web ansehbar ist. Sie liebt Eurovision und kennt sich aus.

Peter hat einige Jahre "Pop!" auf W24 gestaltet und ist weiter beim Sender als Moderator tätig. Und er hat von Song Contest-Scout und Radiolegende Eberhard Forcher die Austrozone übernommen, einem redaktionell gestalteten Überblick über musikalische Neuerscheinungen aus Österreich. Empfangbar ist die Austrozone sowohl auf Youtube als auch bei Okto TV. Auch er liebt Eurovision und ist meist Team Schweden, wie er uns verrät.

Und beide mussten gemeinsam mit Marco und Alkis folgende Länder bewerten:

Niederlande
Jeangu Macrooy - Birth Of A New Age

Australien
Montaigne - Technicolour

Irland
Lesley Roy - Maps

Litauen
The Roop - Discoteque

Nordmazedonien
Vasil - Here I Stand

Russland
Manizha - Russian Woman

Schweden
Tusse - Voices

Slowenien
Ana Soklič - Amen

Aserbaidschan
Efendi - Mata Hari

Italien
Måneskin - Zitti E Buoni
Gewertet wird in Eurovision-Manier, also von 12-0 ohne die 9 und die 11. Aber natürlich darf die Jury auch mehrmals 12, 10 oder auch 0 Punkte vergeben.

Die Standardfragen am Schluss stellen wir auch noch:

Peter liebt die isländischen Beiträge von 2019 und 2020, Hatari mit "Hatrið mun sigra" und Daði & Gagnamagnið mit "Think About Things"
Theresa liebt Tamta mit "Replay" von 2019

Und für beide ist der Eurovision-Lieblingssong eindeutig "Euphoria" von Loreen. Aber Achtung: Der Link führt euch - wegen Peters Engagement bei der Austrozone - zur österreichischen Version.

64 Episoden