Menschzentrierte Visuals

32:01
 
Teilen
 

Manage episode 336585605 series 2924470
Von interfacewerk GmbH, Moritz C. Türck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie ihr wisst gehts bei uns um das Thema „menschzentriert“ in allen seinen Facetten. Heute ging es um ein kreatives Thema und zwar: menschzentrierte Visuals.
Cathrin ist selbstständig mit ihrem Visual-Business und das sehr erfolgreich! Meistens sind es Unternehmen, die ihre Vision oder eine andere Botschaft kommunizieren möchten. Denn wir sind umgeben von einer Informationsflut. Visuals helfen uns diese zu durchdringen und as Wesentliche sichtbar zu machen!
Seitenlange Texte ohne visuelle Unterstützung sind weniger menschzentriert. Daher erkennen viele Unternehmen die Chance von Visuals und sog. Sketchnotes, also die visuelle Darstellung von Inhalten mithilfe von Symbolen, Text und kreativen Veranschaulichungen.
Cathrin und Anna haben sich heute mal zusammengesetzt. Sie sprechen darüber, wie Cathrin es schafft, den Menschen bei der Erstellung der Visuals in den Vordergrund zu stellen! Wie Technologien wie Augmented Reality den Menschen noch mehr in den Fokus stellen können, mehr über Cathrins Arbeit und ihre Vision erfahrt ihr in der aktuellen Folge!
Kleiner Tipp: Scannt das Cover der Folge mit der App Artivive und ihr könnt euch von der Augmented Reality Technologie ein cooles Bild machen! Denn das Cover hat Cathrin netterweise für uns gepimpt!
Du willst lernen, wie du dein erstes Augmented Reality Design selbst erstellen kannst? Dann trage dich bei Cathrin auf die Warteliste für den AR-Workshop im Herbst ein.“
https://cathrinkroell.com/augmented-reality-warteliste/

----
Menschzenriert ist ein klassischer Begriff aus der Produktentwicklung. Eure Hosts Anna Matzat und Sebastian Ullherr kennen ihn sehr gut aus ihrer täglichen Arbeit, wo es um gute User Experience geht.
Aber da geht noch mehr!
Vom Design über Entwicklungsprozesse zur Arbeitskultur – alles darf und soll menschzentriert sein.
Und genau hier holen wir euch ab: wie könnt auch ihr menschzentrierter arbeiten und was kann und soll alles menschzentriert sein?
Im Podcast „menschzentriert" reden wir über Themen, die uns bewegen und uns beschäftigen. Tagtäglich oder immer mal wieder. Dabei gehen wir auf eine Erkundungsreise, wie wir menschzentriert auf so viele Bereiche wie möglich anwenden können.
Personell wird es abwechslungsreich: euch erwarten Gäste, die unseren und euren Horizont erweitern und ihre Geschichte erzählen.
Auch unser Podcast soll – wie soll es auch anders sein – menschzentriert gestaltet sein. Daher ist es uns am wichtigsten eure konkreten Fragen und Themen zu verpodcasten und somit euch den größten Mehrwert zu bieten. Also schreibt uns gerne per Mail oder bei LinkedIn was ihr hören wollt!
Schreibt alle Fragen und Anregungen an: menschzentriert@interfacewerk.de oder schreibt Anna und Sebastian bei LinkedIn!
Wir freuen uns sehr über jedes Feedback!

Kapitel

1. Flut an Information, insb. Text (00:02:44)

2. Alle können auf einmal über das selbe Thema sprechen (00:06:58)

3. Der Prozess zu menschzentrierten Visualisierungen (00:11:18)

4. man kann alles visualisieren (00:16:18)

5. Wie Cathrin zum zeichnen gekommen ist (00:19:00)

6. Sketchnotes in der Schule (00:23:59)

7. augemented Reality in Visuals (00:28:48)

35 Episoden