Blizzard braucht endlich wieder ein Erfolgserlebnis - Wird das Diablo Immortal?

50:46
 
Teilen
 

Manage episode 327094441 series 2848025
Von MeinMMO - Dein MMO und MMORPG Podcast, MeinMMO - Dein MMO, and MMORPG Podcast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Diablo Immortal ist das neueste Game von dem Entwickler Blizzard und ist ein Ableger der Diablo-Franchise. Die Ankündigung des Action-RPGs für Smartphones passierte auf der Blizzcon 2018 und wurde von den Fans schlecht aufgenommen.


Der Großteil der Fan-Base von Diablo hat die Ankündigung von Diablo 4 für den PC erwartet. Der Mobile-Titel kam daher nicht gut an. Es wurde als billiges Handy-Game belächelt.


Nach einer langen Funkstille zu dem A-RPG kamen 2020 die ersten Tests, die eine Entwicklung Richtung MMORPG wie WoW, FFXIV oder Lost Ark zeigten.


  • Raids und Dungeons
  • Klassenwechsel im Spiel
  • Loot-Spirale und Grind
  • PvP mit großen Schlachten

Nun hat Activision Blizzard zudem angekündigt, dass das Spiel neben Smartphones auch auf dem PC erscheinen wird. Die Spieler werden keine Emulatoren benötigen, um es auf dem Desktop zu spielen.


Die Ankündigung hat neues Interesse an Diablo Immortal entfacht und mehr Spieler sind bereit, dem Game eine Chance zu geben. Es gibt dennoch Sorgen wegen Microtransactions, Cash-Shop und Pay2Win.


Nach vielen Sex-Skandalen und Diskriminierungsvorwürfen braucht Blizzard ein Erfolgserlebnis. Kann Diablo Immortal es liefern?

98 Episoden