Was bedeutet es, Querdenker zu sein? - lernen lernen #157

7:44
 
Teilen
 

Manage episode 293203031 series 2622429
Von Andreas Buhr entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was bedeutet es, Querdenker zu sein? Um diese Frage zu beantworten müssen wir verstehen, dass es beim Querdenken darum geht, wie wir als Menschen lernen und denken.

Anders an Probleme heran zu gehen, als es der Großteil der Menschheit tut, eröffnet dem Querdenkenden neue, ungenutzt Möglichkeiten. Zu hinterfragen, was „normal“ ist, ist eine Eigenschaft, die Menschen in die Klarheit führt und ins Handeln bringt.

Sie ist ein Grundpfeiler im Selbstwertgefühl eines Menschen. „Warum tue ich, was ich tue? Warum glaube ich, was ich glaube? Wer bin ich?“

Querdenken, umdenken oder auch „anders denken“, zu besseren und klareren Ergebnissen kommen, darum geht es. Die Art, wie wir Dinge lernen, hinterfragen und Methoden nutzen, um effektiver Informationen für uns zu verarbeiten.

In diesem Podcast gebe ich Dir 5 Methoden mit auf den Weg, wie Du zu besseren Ergebnissen kommst, indem Du Deine Art des Lernens verfeinerst und verbesserst.

174 Episoden