Erikas Welt: Osterbräuche + Sauerampfersuppe

7:46
 
Teilen
 

Manage episode 289119344 series 1058002
Von Redaktion der Medienwerkstatt Bonn entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Erika Altenburgs monatliche Kolumne mit Erinnerungen und Erklärungen an und für Ostern

Der Osterhase ist nur eine Erfindung wie der Weihnachtsmann? Das hat Erika Altenburg lange Zeit völlig anders gesehen. Schließlich war sie Augenzeugin, wie ein Hase (der Osterhase?) in unmittelbarer Nähe zu ihrem Osternest gesichtet worden war. Bei wem liegt jetzt also die Beweislast für die (Nicht-)Existenz des Osterhasen?!  In ihrer Kolumne berichtet Erika davon, wie sich die Traditionen in ihrer Familie mit der Zeit verändert haben und warum das Ei - neben dem Hasen - zum Symbol des Festes werden konnte. Das Ei spielt auch in ihrem österlichen Rezept-Tipp eine Rolle. Darin geht es um eine Suppe aus Sauerampfer - mit Sahne, Brühe und Ei.

+++

REZEPT:

Ganz frühlingshaft, frisch von der Wiese, aus dem Garten oder vom Markt: Sauerampfer. Daraus wird eine originale Frühlingssuppe.

Zutaten für vier Personen: 250g Sauerampfer, eventuell ergänzt durch frischen Blattspinat. 40g Butter. Einen Liter Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe. Zwei Eigelb, eine Tasse Sahne. Salz, Pfeffer, eine Prise Paprika edelsüß für die Deko.

Anleitung: Sauerampfer waschen, entstielen, in Butter zusammenfallen lassen. Mit etwas Brühe pürieren. Mit der restlichen Brühe kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen Eigelbe in der Sahne verquirlen und in die nicht mehr kochende Suppe geben. Jetzt darf die Suppe auf keinen Fall kochen, sonst gerinnt das Ei. In Suppentassen oder –schalen füllen, mit einem Klecks geschlagener Sahne und einem Hauch Paprika dekorieren. Guten Appetit! So kann der Frühling schmecken!

👉 Newsletter der Medienwerkstatt Bonn

1637 Episoden