MK58: Der Medienkünstler Christian Riekoff

28:33
 
Teilen
 

Manage episode 287128533 series 2400759
Von Antje Hinz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Analog denken, digital gestalten

Die Auftraggeber von Medienkünstler Christian Riekoff sitzen in den Metropolen: Berlin, Singapur, Toronto. Seine Arbeiten werden auf internationalen Ausstellungen gezeigt, auf dem Sónar-Festival in Barcelona und der Transmediale in Berlin. Er hat Installationen für den Flughafen in Singapur gestaltet, wie z. B. "Kinetic Rain" mit 608 Regentropfen aus leichtem, mit Kupfer bedecktem Aluminium, die an dünnen Stahlseilen über Rolltreppen aufgehängt sind. Jeder Tropfen wird in einer 15-minütigen, rechnerisch entworfenen Choreographie von einem computergesteuerten Motor scheinbar schwebend bewegt. Für das Contemporary Art Centre im spanischen Cordoba kreierte er eine 100 Meter lange Licht- und Medienfassade direkt am Río Guadalquivir. Für einen Personentunnel im Schweizerischen Winterthur entwickelt Riekoff eine 45 Meter lange, farblich changierende Lichtwand, die sich in Echtzeitbespielung durch die Programmierung verschiedener Zeitzyklen wie Jahreszeiten, Sonnen-, Mondphasen ständig verändert. Aufträge erreichten ihn auch schon aus der Autostadt in Wolfsburg und kürzlich aus Bonn. Im Beethoven-Jubiläumsjahr hat er dem Geburtshaus mit der Installation aus einem Computer-Algorithmus neue Impulse gegeben. In seiner neuen Wahlheimat Schwerin möchte er eine Lichtbrücke zwischen der Platte und dem Marienplatz bauen.

61 Episoden