#129 mit Martina Vollbehr & Benjamin Bunte // Pilot

51:54
 
Teilen
 

Manage episode 327220272 series 2821947
Von Erik Siekmann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Messbarkeit von Werbewirkung

Die Komplexität im Mediennutzungsverhalten nimmt immer weiter zu - dadurch steigt auch die Komplexität in der Messbarkeit und Bewertung von Werbekampagnen. Was können Advertiser tun, um die Werbewirkung ihrer Kampagnen zu ermitteln?

Dieser Frage widmet sich Erik diese Woche mit Martina Vollbehr und Benjamin Bunte von pilot. Gemeinsam mit Erik diskutieren die beiden die Entwicklung des Trackings und die Herausforderungen bei der Bewertung von Werbemaßnahmen. Sie gehen unter anderem auf die folgenden Fragen ein:

Welche Unterschiede gibt es bei der Definition von relevanten KPIs?

Welche Lücken tun sich bei der Bewertung auf?

Welche Faktoren machen eine gute Werbekampagne aus?

Wie haben sich die Möglichkeiten zu Tracken über die Jahre verändert?

Wo sind die Grenzen der Erhebungsmethoden? Technisches Tracking und Befragung?

Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um die Messbarkeit der Werbewirkung zu gewährleisten?

Martina Vollbehr ist Geschäftsführerin bei pilot und verantwortlich für Insights und Strategie.

Ihr Credo ist die Entwicklung und Umsetzung von wirkungsvollen Kampagnen – ausgerichtet auf die Business KPIs ihrer Kunden. In dem Experten-Team aus Marktforschung, Data Analytics und BI entstehen neuartige Forschungsansätze und Verfahren, die alle Bereiche der Marketing-Kommunikation abdecken. Neueste Entwicklung ist der Impact Score: erstmalig werden in dem Ansatz alle gesamten Facetten einer Kampagne holistisch betrachtet und ihre Wirkbeiträge für eine Kampagne analysiert. So können die zentralen Bausteine Creativity, Contact und Context kontinuierlich optimiert werden.

Benjamin Bunte ist Geschäftsführer bei pilot. Nach dem Abschluss des Masterstudiums International Management mit Spezialisierungen in den Bereichen Medienmanagement und Marketing startete Benjamin Bunte seine Laufbahn im digitalen Marketing. Er arbeitete für die Agenturen beyond interactive (Mediacom) und war Geschäftsführer bei den digitalen Mediaagenturen Performance Media und Scholz & Friends Digital Media. Der Digital- und Performance-Media-Experte kümmert sich bei pilot Hamburg um die Weiterentwicklung digitaler Angebote und das Neukundengeschäft. Seit Ende April ist er zusätzlich für die Agenturneugründung „pilot ignite“ verantwortlich, die sich speziell an Werbungtreibende aus den Bereichen Direct-to-Consumer und E-Commerce richtet.

Zur Impact Visions Studie von Pilot: https://www.pilot.de/neuigkeiten/impact-vision-elfmal-mehr-wirkung/

Agenturneugründung pilot ignite: https://www.pilot-ignite.com/

Mehr zu pilot: https://www.pilot.de

138 Episoden