Marcs kleine Welt - Folge 61: Wie Dein Gehirn die Erfahrungen interpretiert

32:13
 
Teilen
 

Manage episode 274044131 series 2546632
Von Marc A. Pletzer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Regelsysteme und seltsames Verhalten In der neuen Folge von Marcs kleine Welt nimmt Marc Dich mit in die Welt der Glaubenssätze: Was sind Glaubenssätze? Sie sind Interpretationen von Erlebtem, aus denen Dein Gehirn Regeln festlegt. Das läuft oft ganz unterbewusst ab, Dein Gehirn erstellt diese Regeln fast wie eine Maschine. Anders gesagt: Der Mensch ist das einzige Wesen, das sich selbst programmieren kann. Das ist erst mal toll. Denn so lernen wir und können uns vor Gefahren schützen. Und es ist noch toller, wenn Du in der Lage bist, diesen Prozess auch zu steuern. Warum das sinnvoll ist? Nun, Du erinnerst Dich vielleicht an die Folge, in der Marc den Satz erklärt hat, die Landkarte ist nicht das Gebiet? Es ging darum, dass Du Dein Leben aus Deiner eigenen Brille betrachtest, dass Du Dinge selbst interpretierst und bewertest. Das gibt Sicherheit. Es kann aber auch einschränken, wenn Dich Deine eigenen Regeln und Glaubenssätze davon abhalten, Dein Potenzial zu leben. Wer in seinen Glaubenssätzen verharrt, tut sich schwer mit Veränderung. Du willst wissen, wie es besser gelingt, wertfrei Neues zu beobachten? Dann hör‘ rein in die neue Podcastfolge und erfahre auch, warum in Marcs Welt Psychologen und Psychoanalytiker an dieser Stelle eine andere Frage stellen als es im NLP geschieht – und was das ausmacht. Dieser Podcast ist von und mit dem Kommunikationstrainer Marc A. Pletzer. Mehr Informationen dazu unter www.MarcskleineWelt.de.

68 Episoden